Palawan entgeht Flammeninferno – Tankstelle in Puerto Princesa geht in Flammen auf

Manila, Philippinen – Eine Tankstelle ist am Dienstagabend, 9. Oktober 2018 in der Stadt Puerto Princesa in Palawan in Flammen aufgegangen.

Das Feuer brach um 20:30 Uhr (Ortszeit) aus, durch den mutigen Einsatz einiger Wachleute, eines benachbarten Betriebes konnte der Brand nach 15 Minuten gelöscht werden, noch bevor die Feuerwehr eintraf.

Die polizeiliche Untersuchung ergab, dass ein Multicab, der noch tankte, bewegt wurde, während sich die Zapfpistole noch im Kraftstofftank befand. Dies könnte das Feuer verursacht haben.

Bei dem Vorfall wurde glücklicher Weise niemand verletzt.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email