Höhere Belastung für Pendler, Touristen und Anwohner – Doppelte Fährpreise in Boracay

Fähren Boracay

Manila, Philippinen – Touristen, Anwohner und Pendler vom Caticlan Jetty Port nach Boracay Island müssen jetzt die neuen Tarife der Caticlan Boracay Transport Multi-Purpose Cooperative (CBTMPC) akzeptieren, die nun den doppelten Fahrpreis verlangt.

Die Genossenschaft ist die einzige öffentliche Transportgruppe, die die Route von Caticlan nach Boracay betreibt. Sie hat 60 motorisierte Bancas und 5 Fiberglas-Schiffe, die die Strecke befahren.

Touristen, Anwohner und Pendler, die von der Bootsanlegestelle White Beach (Balabag) und der Bootsstation 3 (Manoc-Manoc) vom Caticlan Jetty Port in Malay abfahren, zahlen ab pünktlich zur Wiedereröffnung der Insel, am 26. Oktober 2018 PHP 50 von vorher PHP 25. Betreiber von motorisierte Schlauchbooten verlangen für eine einfache Fahrt zukünftig PHP 1.200.

Studenten erhalten einen ermäßigten Fahrpreis von PHP 42.50 und Senioren und Personen mit Behinderung zahlen PHP 40.

Die hohe Fahrpreiserhöhung wird mit den gestiegenen Treibstoffkosten begründet.

Die Bootsstationen werden Passagiere nur noch von 5.00 Uhr bis 18.00 Uhr aufnehmen.

Redaktion

 

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village