Verdächtiger Kindermörder in seiner Zelle von Polizisten erschossen

Jay Labao

In seiner Zelle erschossen, Kindermörder Jay Labao.

Manila, Philippinen – Ein Mann, der letzten Monat gestand, ein sechsjähriges Mädchen entführt und getötet zu haben, wurde am Dienstag, 16. Oktober 2018 von der Polizei in seiner Zelle erschossen.

Die Polizei machte eine Inspektion der Zelle von Rico Jay Labao , 27, als er angeblich versuchte, die Pistole eines der Beamten zu ergreifen, was zu einer Schießerei führte, sagte Teresita Gaspan, Sprecherin der Stadtpolizei von Davao, Mindanao.

Labao hatte am 23. September in Talomo, mehrere hundert Meter von ihrem Haus entfernt, die 6-jährige Tochter seiner Nachbarin erwürgt. Er gestand den Behörden, dass er betrunken war, als er das Verbrechen begangen hatte, aber er vergewaltigte sie nicht.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email