4 Tote bei Verkehrsunfall mit 12 Fahrzeugen

Verkehrsunfall Daraga

Manila, Philippinen – Drei Menschen starben an Ort und Stelle, ein weiterer starb auf dem Weg ins Krankenhaus, nach einem Verkehrsunfall mit mindestens 12 Fahrzeugen in der Stadt Daraga, Provinz Albay, am Freitagmorgen, 19. Oktober 2018.

Senior Police Officer 1 Junny Mabini, Ermittler für den Fall, sagte, dass ein mit Kies beladener Muldenkipper ein technisches Problem hatte. Der Fahrer verlor, Berichten zufolge, seine Bremsen, was zu mehreren Fahrzeugkollisionen führte.

Die Opfer konnten bis zur Veröffentlichung des Artikels noch nicht identifiziert werden.

Der Lastwagen traf zwei Trikes, ein „kabal-kabal“ (Dreirad zum befördern von Schweinen), einen privaten Transporter, zwei Jeepneys, mindestens vier Motorräder und zwei weitere Lastwagen.

Mabini sagte, drei der Opfer starben sofort, während ein weiteres Opfer starb, während es in das regionale Ausbildungs- und Lehrkrankenhaus Bicol in Daraga gebracht wurde.

Weitere 11 Personen, die bei dem Unfall verletzt wurden, mussten zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village