Polizei in Manila unterrichtet drogenabhängige Straßenkinder

rugby_strassenkinder

Manila, Philippinen – Am 1. Oktober 2018 startete die Polizei in Manila ein Projekt in dem Straßenkinder lesen und schreiben lernen können, Lehrer sind Polizisten mit Lehrhintergrund.

„Ang Guro Kong Pulis“, das Straßenkindern im Rizal Park in Manila helfen soll, indem sie kostenlose Grundschulbildung wie einfaches Lesen und Schreiben ermöglichen.

Die Polizeidirektion in Manila (MPD) sagt, das Projekt soll verhindern, dass die Kinder Lösungsmittel und Rugby verwenden.

„Dies ist eine langfristige Lösung, die durch Bildung auf Straßenkinder, die Rugby oder Lösungsmittel verwenden, ausgerichtet ist.“ sagte MPD Polizei Supt. Rolando Anduyan.

Anduyan sagte, dass Polizeibeamte mit Bildungshintergrund die Straßenkinder unterrichten sollen.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email