Halloween-Schock garantiert: Kopfloses Zombie-Mädchen begeistert die Philippinen

Halloween_Maya

Manila, Philippinen – Die kleine Maya aus Parañaque City hat eines der einfallsreichsten Kostüme zu Halloween. Von den Nachbarn gab es dafür Süßigkeiten.

Wenn man denkt, man hätte an Halloween , Karneval oder wann auch immer schon alle gruseligen Kostüme gesehen, kommt dieses Mädchen gerade Recht: Die Kleine ist zu Halloween kopflos durch Parañaque City, Metro Manila auf den Philippinen gelaufen.

Die zweijährige Maya ist als kopfloses Zombie-Mädchen auf die Straße gegangen, um „Süßes oder Saures“ von Nachbarn zu fordern. Ein Video des Mädchens hat ihre Mutter auf Instagram vor vier Tagen veröffentlicht.

Seitdem wurde es alleine auf dem privaten Account der Mutter über 50.000 Mal angesehen und tausendfach über andere Kanälen verbreitet.

Doch das Kostüm ist nicht nur richtig gruselig, sondern auch sehr praktisch. Denn dort wo man den Kopf vermuten würde, ist nun ein Loch. Und da ist genug Platz, um Süßigkeiten zu transportieren. Ein weiteres Video zeigt, wie das in der Praxis aussieht:

Bei den Nachbarn kam das Kostüm offensichtlich gut an. Und am Ende war es auch gar nicht so gruselig oder sauer, sondern vor allem süß, wie auch Mayas Mutter schreibt: „Meine super bezaubernde kopflose kleine Maya“.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email