Manila mit neuem Rekord – 56.000 Kubikmetern Müll pro Tag

Müll Manila

Manila, Philippinen – Es scheint, dass Metro Manila seinen langjährigen Kampf gegen den Müll noch nicht gewonnen hat.Tatsächlich ist das Müllproblem der Region laut der Stadtverwaltung dieses Jahr noch schlimmer geworden.

Laut einem Bericht von Dienstag,6. November 2018, zeigen Daten, dass 56.000 Kubikmeter Müll pro Tag in der National Capital Region (NCR) oder Metro Manila produziert werden, eine Steigerung um 2.000 Kubikmeter gegenüber dem Vorjahr.

Auf die Frage nach dem Grund für die „verschlechterte“ Situation verwies die Stadtverwaltung auf die wachsende Bevölkerung und das mangelnde Bewusstsein der Öffentlichkeit bei der Entsorgung fester Abfälle.

Es wird berichtet, dass zwischen 1.200 und 1.500 Lastwagen täglich erforderlich sind, um den Müll auf die Deponien in San Mateo, Rodriguez in Rizal und Navotas zu transportieren.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email