9,8 Millionen Erwachsene Filipinos im 3. Quartal ohne Job

arbeitslos

Manila, Philippinen – Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Social Weather Stations (SWS), deren Ergebnisse am Samstag veröffentlicht wurden, waren im dritten Quartal 2018 9,8 Millionen Filipinos arbeitslos.

In einer vom 15. bis 23. September 2018 durchgeführten Umfrage stellte SWS fest, dass die Arbeitslosigkeit von Erwachsenen bei 22 Prozent lag, was einem Anstieg von 2,3 Prozentpunkten gegenüber 19,7 Prozent im Juni 2018 entspricht.

Von der Gesamtzahl der erwerbslosen Erwachsenen wurden 9,2 Prozent oder 4,1 Millionen Menschen entlassen, 8,4 Prozent oder 3,7 Millionen gaben ihren Arbeitsplatz freiwillig auf und 4,4 Prozent oder zwei Millionen waren zum ersten Mal auf Arbeitssuche.

SWS sagte, die Arbeitslosigkeit von Erwachsenen setzt sich zusammen aus „diejenigen, die freiwillig ihre alten Jobs aufgegeben haben, denen, die ihren Arbeitsplatz aufgrund wirtschaftlicher Umstände verloren haben, und denjenigen, die zum ersten Mal Arbeit suchen“.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email