Handynutzer können bald ihre Nummer behalten, auch wenn sie den Dienstanbieter wechseln

sim karten

Manila, Philippinen – Mobile Benutzer können ihre Handynummern bald behalten, auch wenn sie zu einem anderen Dienstanbieter wechseln, nachdem das Repräsentantenhaus am Dienstag den vorgeschlagenen „Lifetime Cellphone Number Act“ ratifiziert hat.

Im Rahmen der Gesetzesinitiative könnten Mobilfunkteilnehmer ihre bestehende Mobiltelefonnummer beibehalten, wenn sie von einem Mobilfunkanbieter zu einem anderen wechseln oder die Art des Abonnements, von Postpaid zu Prepaid oder umgekehrt wechseln, alles kostenlos.

Der gesamte Prozess der Portierung einer Nummer von einem Diensteanbieter zu einem anderen sollte nicht länger als 48 Stunden dauern, sagte Senator Sherwin Gatchalian.

Für mobile Abonnenten, die ihre Abonnementart von Postpaid zu Prepaid und umgekehrt wechseln wollten, sagte er, der Portierungsprozess sollte nicht länger als 24 Stunden dauern.

Das Gesetz wird auch die Verbindungsgebühren, die den Abonnenten für Anrufe oder SMS über verschiedene Netze berechnet werden, nach Ansicht des Gesetzgebers aufheben.

Das Gesetz bedarf nur der Bestätigung durch den Senat, bevor es zur Unterzeichnung und zur Inkraftsetzung an Präsident Rodrigo Duterte geschickt werden kann.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles