Programmtipp: Traumschiff? Thilo Mischke schaut hinter die Kreuzfahrt-Glitzerwelt

Thilo Mischke

Manila, Philippinen – 14 Stunden Arbeit pro Tag, sieben Tage die Woche, 31 Tage am Stück: Für mickrige 400 Dollar im Monat arbeiten philippinische Seeleute auf Kreuzfahrtschiffen.

Warum zieht es jedes Jahr tausende Filipinos an Bord der großen Ozeanriesen? Thilo Mischke trifft auf den Philippinen Seeleute und ihre Frauen – in einer neuen Folge der ProSieben-Reportagereihe „Uncovered“ am Dienstag, 27. November 2018, um 22:15 Uhr, auf ProSieben.

Zudem geht Reporter Thilo Mischke an Bord eines Luxusliners auf Spurensuche. Er will für „Uncovered“ herausfinden, wie hart auf dem Schiff wirklich gearbeitet wird: „Wir hatten eine Drehgenehmigung, um an Bord zu filmen, allerdings durften wir nur unter strenger Beobachtung Aufnahmen machen. Jeder Versuch, frei zu filmen, wurde sofort unterbunden.

Wir wollten uns aber mit diesen inszenierten Image-Häppchen nicht zufriedengeben. Deswegen haben wir uns nochmal als normale Passagiere mit sehr vielen Mini-Kameras im Gepäck auf einem anderen Schiff eingebucht und uns dort im Personalbereich eingeschlichen. Und da wurde mir auch schnell klar, warum die Drehauflagen an Bord so restriktiv sind.“

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar