Flüchtender Grab-Fahrer erschießt Polizisten

Grab Taxi

Symbolbild

Manila, Philippinen – Ein Polizeibeamter wurde am Sonntagnachmittag, 25. November 2018 in einer Folgeoperation in Pasay City, Metro Manila getötet, als er einen fliehenden Grab-Fahrer stellte, der wegen des Mordes an einem Passagier zuvor verhaftet wurde.

Der Superintendent der Polizei von Pasay, Noel Flores, hat den gefallenen Polizisten als leitenden Inspektor Manuel Daytayon identifiziert.

Daytayon, der Chef der Polizeiabteilung von Pasay, wurde während einer Operation gegen 14:30 Uhr in der Gegend von Santo Niño Don Carlos von dem anvisierten ehemaligen Grab-Fahrer Mark Deliños erschossen.

Bei dem anschließenden Schusswechsel mit der Polizei wurde auch der Verdächtige getötet.

Dem Bericht zufolge war Deliños der Grab-Fahrer, der seinen Fahrgast ausraubte und anschließend tötet. Er wurde festgenommen, aber entkam.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email