Dumm gelaufen – Mann schießt sich versehentlich Penis ab

schrotflinte

Manila, Philippinen – Ein 50-jähriger Mann schoss sich am Wochenende in Magsingal, Ilocos Sur, versehentlich seinen Penis ab.

Ein Bericht der Polizei von Ilocos Sur am Montag, 3. Dezember 2018 zeigte, dass Rey Menor, der als Mechaniker arbeitet, letzten Samstag vor seinem Haus urinierte, als er versehentlich seine Waffe abfeuerte, die sich an seiner Taille befand.

Er erlitt eine Schussverletzung in seinem privaten Bereich und wurde in das Bezirkskrankenhaus Magsingal gebracht. Die Polizei sagte, dass sie seine selbst gefertigte abgesägte Schrotflinte konfiszierten.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar