Arbeitslosigkeit im Oktober weiter gestiegen

arbeitslos

Manila, Philippinen – Die Zahl der Arbeitslosen im Land ist im Oktober 2018 weiter gestiegen, berichtet die philippinische Statistikbehörde (PSA) am Mittwoch, 5. Dezember 2018.

Nach Angaben der Statistikbehörde stieg die Arbeitslosenquote im Oktober auf 5,1 Prozent, ein Anstieg von 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die Beschäftigungsquote sank von 95 Prozent auf 94,9 Prozent.

Dies entspricht 2,2 Millionen arbeitslosen Filipinos. Die Zahl der beschäftigten Filipinos beträgt 41,3 Millionen.

Die Unterbeschäftigungsquote bzw. die Zahl der Personen, die einen Arbeitsplatz haben, aber zusätzliche Arbeitsstunden benötigen um ihre Ausgaben zu decken ist auf 13,3 Prozent gesunken, 2,6 Prozent weniger als im Oktober 2017.

Die meisten Filipinos sind im Dienstleistungssektor beschäftigt und machen 56,8 Prozent der Gesamtzahl der Beschäftigten im Land aus. Die Sektoren Landwirtschaft und Industrie machten 24,1 Prozent bzw. 19,1 Prozent der gesamten Arbeitnehmerschaft aus.

Von den Arbeitslosen waren im Oktober 2018 63,6 Prozent Männer. In der Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen waren 44,6 Prozent und in der Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen 30,3 Prozent beschäftigt.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village