Duterte – Drogentest, nein danke!

trillanes duterte

Warum weigert sich Duterte, sich einem Drogentest zu unterziehen?

Manila, Philippinen – Malacañang sagte am Donnerstag, 6. Dezember 2018, Präsident Rodrigo Duterte werde der wiederholten Forderung von Oppositionspolitikern, einen Drogentest durchzuführen, nicht nachkommen.

„Keine Notwendigkeit. Sehen Sie sich nur diesen Mann an, diesen Präsidenten. Er ist stark. Er sagt uns, was mit ihm sowieso nicht in Ordnung ist“,

Senator Trillanes, einer von Dutertes schärfsten Kritikern, forderte Duterte erneut auf, sich einem Drogentest zu unterziehen, nachdem dieser angeblich scherzte, Marihuana zu verwenden, um seinen hektischen Zeitplan zu bewältigen.

Duterte gibt zu: „Ich nehme Marihuana, um wach zu bleiben“

Duterte löste mit „Drogenscherz“ Empörung aus

Die Duterte-Administration fordert von allen Angestellten im öffentlichen Dienst, Polizisten, Soldaten, Lehrern, Studenten und Schülern ab der 4. Klasse sich einem obligatorischen Drogentest zu unterziehen.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email