Feuer im Armenviertel von Makati zerstört 300 Häuser und macht 450 Familien obdachlos

Manila, Philippinen – Ein Feuer, das auf dem Laperal-Gelände in Makati City, Metro Manila ausgebrochen ist, hat drei Menschen verletzt und geschätzte 10 Millionen Pesos Schaden verursacht.

Laut einem Untersuchungsbericht zur Brandursache ging der Brand von einem Haus aus, das sich im mittleren Teil der Anlage befand.

Der Brand, der am frühen Dienstagmorgen ausbrach verletzte 3 Personen und machte 450 Familien obdachlos.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles