Auf Streife – Polizisten entbinden Baby am Straßenrand

Spontanentbindung Makati

Manila, Philippinen – Eine Frau gebar am Weihnachtstag entlang einer Straße in Makati City, Metro Manila mit Unterstützung der Polizei ein Baby.

Nach Angaben des Polizeichefs der Polizei von Makati, Senior Superintendent Rogelio Simon, fanden Polizisten, die sich gerade auf Streife befanden, am Dienstag, 25. Dezember 2018, um 15:30 Uhr (Ortszeit) eine 22-jährige Frau am Boden liegen.

Auf den ersten Blick stellten die Beamten fest, das bei der Frau bereits die Fruchtblase geöffnet war, sie forderten sofort einen Rettungswagen an, aber es war zu spät.

Die angehörige der Touristenpolizei halfen der Mutter bei der Geburt und forderten das Makati Rescue Team auf, den Zustand von Mutter und Kind zu überprüfen.

Mitglieder des Makati-Rettungsteams kamen nach der spontanen Entbindung und brachten die Frau und ihr Baby zum Ospital ng Makati.

Nach Informationen der Polizei geht es Mutter und Baby gut.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village