Duterte erhält 102.000 Pesos Gehaltserhöhung

Präsident Duterte

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte wird eine PHP 102.000-Gehaltserhöhung erhalten, wenn die vierte und letzte Rate der Gehaltserhöhung für Regierungsangestellte durchgeführt wird, hieß es in einem Radiobericht vom Sonntag.

Ein Bericht über Super Radyo dzBB besagt, dass die Bezüge des Präsidenten von seinem gegenwärtigen Monatsgehalt von PHP 299.000 (5.700 US-Dollar) auf PHP 399.739 (7.600 US-Dollar) steigen wird. Der am niedrigsten bezahlte Staatsangestellte erhält eine Gehaltserhöhung von PHP 1.000.

Die Umsetzung der Lohnerhöhung für Regierungsangestellte ist jedoch noch nicht abgeschlossen, da der Kongress den vorgeschlagenen Staatshaushalt für 2019 noch nicht gebilligt hat. Staatssekretär Benjamin Diokno sagte, die Gehaltserhöhung werde im Februar an die Regierungsangestellten ausgezahlt.

Duterte hatte sich in der Vergangenheit mehrfach über sein niedriges Gehalt aufgeregt, da er für 2 Familien aufkommen müsse.

Auf den Philippinen ist der Präsident der einzige Staatsangestellte, dem alle Kosten mit Amtsantritt erstattet werden.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village