Catbalogan: In Gedenken an Asiens Titanic

Blick von der Diversion Road auf Catbalogan und Maqueda Bay

Blick von der Diversion Road auf Catbalogan und Maqueda Bay

Die Provinzhauptstadt Catbalogan eignet sich vorzüglich als Ausgangspunkt für Unternehmungen ins Innere der Insel Samar. Populär sind Höhlenexplorationen, Torpedo Boat Rides im Samar Island Nature Park und Exkursionen zu den malerischen Pinipisakan Falls.

Beachtenswert in der Stadt selbst sind der bedeutungsschwere Pieta Park sowie ein ungewöhnliches Rizal-Denkmal auf der City Plaza: auf einem Podest stemmen drei nackte Männerstatuen zwei gewichtige Exemplare der bekannten Rizal-Romane Noli Me Tangere und El Filibusterismo und obendrauf eine Büste des Autors und Nationalhelden.

Im schlichten kleinen Pieta Park gegenüber der St. Bartolome Church erinnert eine Gedenkstätte an das schwerste Schiffsunglück aller Zeiten, als kurz vor Weihnachten in der Nacht vom 20. Dezember 1987 die MV Doña Paz nach einer Kollision mit dem Tanker Vector in der Tablas Strait zwischen Mindoro und Marinduque unterging.

Das 1963 in Japan gebaute Passagierschiff  wurde 1975 der Flotte der philippinischen Reederei Sulpicio Lines hinzugefügt und verkehrte zunächst zwischen Manila und Cebu. Ab 1981 befuhr es zweimal wöchentlich die Route Manila-Tacloban-Catbalogan-Manila. Der mit ungefähr einer Million Liter Treibstoff beladene Tanker war ohne Betriebserlaubnis der Küstenwache von Bataan nach Masbate unterwegs, als er in der Unglücksnacht die Doña Paz rammte und manövrierunfähig machte. Beide Schiffe fingen Feuer, das Meer stand durch den auslaufenden Treibstoff in Flammen – die Menschen an Bord hatten so gut wie keine Chance.

Nur 24 Passagiere haben die tragische letzte Fahrt der völlig überladenen Fähre überlebt. Über 4300 Menschenleben waren zu beklagen; viele der Opfer kamen aus Catbalogan und Umgebung. Die 93,1 m lange Doña Paz war für nur 1518 Passagiere zugelassen, dazu 66 Besatzungsmitglieder. Zum Vergleich: Die Titanic war 269 m lang und hatte 2206 Personen an Bord (Passagiere und Crew), von denen 1503 ums Leben kamen.

Doña Paz-Gedenkstätte im Pieta Park

Doña Paz-Gedenkstätte im Pieta Park

Catbalogan City Plaza mit Rizal-Denkmal

Catbalogan City Plaza mit Rizal-Denkmal

San Bartolome Street und St. Bartolome Church

San Bartolome Street und St. Bartolome Church

Pedicabs beherrschen das Stadtbild von Catbalogan

Pedicabs beherrschen das Stadtbild von Catbalogan

 

Autor Jens Peters

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village