10 Tote bei Zusammenstoß zwischen Regierungstruppen und BIFF-Angehörige

Manila, Philippinen – Mindestens 10 Menschen wurden bei einer Begegnung zwischen Regierungstruppen und Mitgliedern der Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) in Datu Unsay, Maguindanao, am Samstagabend, 6. Januar 2018 getötet. Hauptmann Arvin Encinas der 6. Infanterie-Division sagte, einer der Getöteten weiterlesen…

Ex-Personenschützer von Benigno Aquino in North Cotabato erschossen

Manila, Philippinen – Ein noch nicht identifizierter Schütze hat am Freitag, 5. Januar 2018 einen ehemaligen Personenschützer von Präsident Benigno Aquino in Mampet, Nord-Cotabato, erschossen, teilte die Polizei am Samstag mit. Hauptinspektor Romel Constantino, der Polizeichef von Magpet, identifizierte das weiterlesen…

Die Gärten der Isola Bella werden auf den Philippinen eine Weihnachtsattraktion

Manila, Philippinen – Vom Lago Maggiore zum Indischen Ozean: Eine Kopie der Isola Bella macht von sich reden. Tangui ist eine philippinische Stadt mit 50’000 Einwohnern. Hier konnte man zur Weihnachtszeit eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Lago Maggiore bewundern. Im Rahmen des weiterlesen…

Trotz Waffenstillstandsvereinbarung – Kämpfe zwischen Regierungstruppen und kommunistischen Rebellen

Manila, Philippinen – Zusammenstöße zwischen dem Militär und den kommunistischen Rebellen störten die Weihnachtsfeiertage in zwei Städten in Davao Oriental trotz des vereinbarten Feiertags-Waffenstillstandes. Die 10. Infanteriedivision (ID) der Philippinischen Armee beschuldigte die kommunistische Neue Volksarmee (NPA), zwei separate Militärpatrouillenbasen weiterlesen…

Polizei in Zamboanga Sibugay beschlagnahmt gebrauchte Kleidung

Manila, Philippinen – 30 Bündel gebrauchter Kleidung, die auf den Philippinen als „ukay-ukay“ bekannt sind, und mehr als P 300.000 Wert waren, wurden auf der Autobahn in Zamboanga Sibugay beschlagnahmt, berichtete die Polizei am Dienstag, 26. Dezember 2017. Chefinspektorin Helen Galvez, weiterlesen…

Brand in Einkaufszentrum: Leichen von 36 Call-Center-Agenten gefunden – Suche nach Verantwortlichen

Manila, Philippinen – Die Behörden bestätigten am Montag, 25. Dezember 2017, dass sie die Leichen von 36 eingeschlossenen Call-Center-Agenten gefunden wurden, die in der verbrannten NCCC Mall gefangen waren. Bürgermeisterin Sara Duterte sagte, die Leichen der Opfer seien geborgen worden weiterlesen…

UPDATE: „Ereignisse, die mit der gescheiterten ersten Ehe zusammenhängen“ zwingen Vizebürgermeister Paolo Duterte zum Rücktritt

Manila, Philippinen – Davao City Vize-Bürgermeister Paolo Duterte kündigte seinen Rücktritt von seiner Position am Montag an, dem ersten Weihnachtsfeiertag wegen „unglücklicher Ereignisse, die eng mit seiner gescheiterten ersten Ehe verbunden sind.“ „Es gibt in letzter Zeit unglückliche Ereignisse in weiterlesen…

Bilderserie: Brand in Einkaufszentrum – Duterte trauert mit den Angehörigen

  Manila, Philippinen – Zusammen mit den Angehörigen wartete Präsident Rodrigo Duterte bis in den Morgen des Heiligen Abends auf die Rettung der eingeschlossenen Opfer in der New City Commercial Complex (NCCC) Mall in Davao City. Gegen 03:00 Uhr dann die weiterlesen…