Für die chinesische Potenz – Getrocknete Seepferdchen beschlagnahmt

Manila, Philippinen – Die Küstenwache hat am Mittwochnachmittag in der Werft von Zamboanga City, Mindanao, laut offiziellen Angaben, getrocknete Seepferdchen im Wert von PHP 5,7 Millionen (93.000 Euro) abgefangen und beschlagnahmt. Lt Cmdr. Noriel Ramos, der Kommandeur der Küstenwache, sagte, dass ihre weiterlesen…

Behörden verhaften willkürlich Kirchenmitarbeiter und Aktivisten

Manila, Philippinen – Mehrere Kirchenarbeiter und Menschenrechtsaktivisten wurden am 4. Juli bei einer gemeinsamen Polizei- und Militäroperation in der südphilippinischen Stadt General Santos festgenommen. Berichte, die auf ucanews.com eingingen, besagen, dass Sicherheitskräfte das spirituelle Zentrum der Franziskanerinnen in der Stadt weiterlesen…

Attentäter erschießen arabischen Lehrer, verwunden 3-jährige Tochter

Manila, Philippinen – Dienstagnacht wurde in Talontalon Loop, Zamboanga City ein arabischer Lehrer niedergeschossen, während seine Tochter schwer verletzt wurde. Ibrahim Bakil Baguinda, 34, war an Bord eines Motorrads mit der dreijährigen Tochter Nuahra, als ihn zwei nicht identifizierte Männer am weiterlesen…

Eifersüchtiger Ehemann tötet seine Frau und ihre Geliebte

Manila, Philippinen – Ein eifersüchtiger Ehemann tötete seine Frau und ihre lesbische Freundin und verletzte zwei Nachbarn, die ihn am Dienstag, 12. Juni 2018 in Matalam, North Cotabato, bei einem bizarren Vorfall zu beruhigen versuchten. Der Verdächtige, Danilo Belgira, wurde weiterlesen…

15 Islamisten bei Militäraktion auf Mindanao getötet

Manila, Philippinen – Philippinische Truppen haben auf der Insel Mindanao eine Untergrund-Bombenfabrik von Islamisten zerstört und dabei 15 Milizkämpfer getötet. Der mutmaßliche Bombenexperte der Gruppe und seine Frau seien festgenommen worden, teilte das Militär des südostasiatischen Landes am Montag, 11. weiterlesen…

Politische Morde und Gräueltaten haben sich seit dem Kriegsrecht auf Mindanao multipliziert

Manila, Philippinen – Die Zahl der politischen Morde und Gräueltaten in Mindanao hat sich multipliziert, seit Präsident Rodrigo Duterte das Kriegsrecht verkündete, so eine Koalition indigener Stämme. Auf einem Forum, das ein Jahr nach der Verhängung des Kriegsrechts stattfand, sagte weiterlesen…

China bevorzugt – Skandal um Eisenbahnprojekt auf Mindanao

Manila, Philippinen – Einige Beamte des Verkehrsministeriums (DOTR) wollen das Eisenbahnprojekt auf Mindanao absichtlich „zum entgleisen bringen“, um chinesische Vertragspartner zu bevorzugen, behauptete ein DOTr-Beamter am Freitag, 18. Mai 2018. Der stellvertretende Transportminister Mark Tolentino hat am Freitag eine Pressekonferenz weiterlesen…

Rückkehr in die Heimat unmöglich – Todesdrohungen gegen Stella Matutina

Manila, Philippinen – Die philippinische Menschenrechtsexpertin Stella Matutina wird nach ihrem Auftritt auf dem Katholikentag in Münster vorerst nicht in ihre Heimat zurückkehren. Nach Drohungen fürchte die 50-jährige um ihr Leben, teilte das katholische Hilfswerk missio am Samstagabend, 13. Mai weiterlesen…

Bei Razzia im Gefängnis – 5 Beamte und 69 Insassen verhaftet

Manila, Philippinen – Die Polizei hat am Samstag, 12. Mai 2018 im Gefängnis der Provinz Zamboanga del Sur einen Gefängnisaufseher und vier Gefängniswärter, sowie Dutzende von Häftlingen festgenommen, nachdem mehrere Schusswaffen und andere Schmuggelware beschlagnahmt worden waren. Die Polizei sagte, weiterlesen…

Video: Holzbrücke in Zamboanga City bricht bei Begutachtung zusammen – 12 Verletzte

Manila, Philippinen – Über ein Dutzend Menschen wurden verletzt, darunter die Kongressabgeordneten Albert Benitez, Celso Lobregat und Bürgermeister Beng Climaco, als am Donnerstag, 26. April 2018 eine Holzbrücke in einem der Armenviertel der Stadt Zamboanga zusammenbrach. Die Leute fielen in den weiterlesen…

73-jährige Japaner wegen Mordes an seiner philippinischen Ehefrau verhaftet

Manila, Philippinen – Die Behörden haben am Mittwoch, 18. April 2018, in Zamboanga City, Mindanao einen 73-jährigen japanischen Staatsbürger wegen des Mordes an seiner philippinischen Ehefrau, im vergangenen Jahr verhaftet, teilte  die Polizei am Donnerstag mit. Senior Superintendent Neri Ignacio, Polizeidirektor der Stadt Zamboanga, sagte, weiterlesen…

Katholische Kathedrale von Marawi muss nach schweren Kämpfen abgerissen werden

Manila, Philippinen – Die von Kämpfen zwischen der philippinischen Armee und islamischen Terroristen schwer beschädigte katholische Kathedrale von Marawi muss abgerissen werden. Die Schäden seien so schwerwiegend, dass ein Wiederaufbau nicht möglich sei, berichtete die Tageszeitung „Manila Bulletin“ am Sonntag. weiterlesen…

Abu Sayyaf hält immer noch 10 Geiseln in ihrer Gewalt

Manila, Philippinen – Abu Sayyaf Terroristen halten noch immer zehn Geiseln, darunter vier Ausländer, in der südlichen philippinischen Provinz Sulu gefangen, sagte ein hoher Militär am Dienstag, 27. März 2018. In einem Telefoninterview mit Reportern sagte Brigadegeneral Cirilito Sobejana, Kommandant weiterlesen…