Nur 25 von 1.080 Betrieben auf Boracay entsprechen behördlichen Anforderungen

Manila, Philippinen – Nur 25 von 1.080 inspizierten Betrieben (2,3 Prozent) auf der Insel Boracay erfüllen staatliche Genehmigungen und Anforderungen, sagte der stellvertretende Innenminister Epimaco Densing III. am Rande des ersten Treffens der interinstitutionellen Arbeitsgruppe zur Sanierung der Insel. In einem weiterlesen…

8. Journalist ermordet, seit Dutertes Amtsübernahme

Manila, Philippinen – Der Radiomoderator, der am Montag von Unbekannten angeschossen wurde, erlag am Dienstag, 1. Mai 2018 in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Edmund Sestoso, 50, ehemaliger Vorsitzender der Nationalen Union der Journalisten, Dumaguete Chapter, wurde von Ärzten kurz nach weiterlesen…

Neue Zugangsregeln für Boracay während der 6-monatigen Schließung

Manila, Philippinen – Mit der baldigen Schließung von Boracay hat die Regierung immer noch keine Durchführungsbestimmungen veröffentlicht, sodass sich die Öffentlichkeit an die Aussagen von Regierungsvertretern halten muss. Der Sekretär des Innenministeriums (DILG), Epimaco Densing III, gab am Donnerstag,12. April weiterlesen…

Niederländer in Cebu zur unerwünschten Person erklärt

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde (BI) wird einen niederländischen Staatsangehörigen deportieren, der zuvor vom Stadtrat in Cebu, für den illegalen Bau von zwei Resorts, zur unerwünschten Person erklärt wurde. Vondeling Niklaas, 61, wurde letzte Woche von einer Sondereinheit der Einwanderungsbehörde weiterlesen…

Kein billiger Reis mehr für die arme Bevölkerung in Eastern Visayas

Manila, Philippinen – Die National Food Authority in den östlichen Visayas (NFA-8) hat noch fast 12.000 Säcke Reis, die kaum für einen Tag reichen. Aber Raymund Taffala, stellvertretender NFA-8-Regionalleiter, versicherte den Käufern, dass während ihrer Nachschubversorgung nichts zu befürchten sei. weiterlesen…