Wochenrückblick

Manila, Philippinen – Wieder einmal wurde ein sinnfreies Gesetz erlassen. Der Präsident unterzeichnete in dieser Woche eine Executive Order, nachdem es Privatpersonen verboten wird Böller abzufeuern. Eigentlich wollte man mit dem Gesetz die vielen Unfälle, weiterlesen…

Wochenrückblick

Manila, Philippinen – International wurden die Philippinen in dieser Woche an den Pranger gestellt, der UN Menschenrechtsrat hat fast einstimmig die außergerichtlichen Tötungen und die Wiedereinführung der Todesstrafe verurteilt. Dutertes Verbündeter, Senator Alan Peter Cayetano weiterlesen…

Wochenrückblick

Manila, Philippines – Wohl das Ereignis mit den meisten Schlagzeilen und internationaler Aufmerksamkeit war die Schießerei zwischen Abu Sayyaf Banditen und Regierungstruppen am Dienstag auf der Ferieninsel Bohol. Der mutmaßliche Anführer der Gruppe und Mörder des weiterlesen…

KP-Führung verjüngt sich. Guerillaorganisation feiert Geburtstag

Ungewohnte Bilder anlässlich eines ungewöhnlichen Ereignisses: Anfang letzter Woche, vor allem am vergangenen Mittwoch, hielten teils vermummte Mitglieder und Sympathisanten der maoistisch orientierten Neuen Volksarmee (NPA) in Manila und Davao City, der größten Stadt im weiterlesen…

Auf den Philippinen werden Babys vergewaltigt, Mädchen vor Schulen zur Prostitution entführt

Es sind die abscheulichsten Verbrechen des Jahrhunderts, für widerliche Pornographien von philippinischen Kindern, die sexuell missbraucht, gefoltert und umgebracht werden, weil es ein „Kunde“ so wünscht. Nicht nur in Indien lesen wir schreckliche Nachrichten über weiterlesen…

Wochenrückblick

Manila, Philippinen – Am besten lässt sich dieses Woche umschreiben mit, „die zahnlosen Tiger haben zugebissen“. Die Opposition hat gegen Präsident Duterte ein Amtsenthebungsantrag eingereicht, der wahrscheinlich nie bis zur Abstimmung kommen wird. Anstatt sich weiterlesen…