Graffiti – Straßenkunst als Ausdruck von Freiheit

AUF DEN PHILIPPINEN WIRD GRAFFITI TRADITIONELL IMMER NOCH ALS VANDALISMUS BETRACHTET Manila/Berlin – Auf den Philippinen wird Graffiti traditionell immer noch als Vandalismus betrachtet, bei dem öffentliches Eigentum durch willkürliches Gekritzel von straffälligen Jugendlichen verunstaltet wird, weiterlesen…

12-Jähriger kümmert sich unermüdlich um seine behinderte Mutter – und einen guten Schulabschluss

Dies ist eine berührende Geschichte über die unermüdlichen Bemühungen eines hingebungsvollen 12-jährigen Sohnes, der sich um seine behinderte Mutter kümmert, auch wenn er noch mitten in seiner Schulzeit steckt. Manila, Philippinen – Mit nur zwei weiterlesen…

Umfrage: Mehr Filipinos glauben, dass sich ihre Lebensqualität verschlechtert hat

Manila, Philippinen – Mehr Filipinos glauben, dass sich ihre Lebensqualität „verschlechtert“ hat, zeigte die neueste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Social Weather Stations (SWS). Basierend auf einer vom 15.-23. September 2018 durchgeführten Umfrage berichtet das Meinungsforschungsinstitut, 30 weiterlesen…

Universität der Philippinen klettert in Weltrangliste; DLSU zum ersten Mal enthalten

Manila, Philippinen – Die Universität der Philippinen (UP) hat ihre Bewertung weiter verbessert, während die De La Salle Universität (DLSU) zum ersten Mal in das weltweite Hochschulranking der Londoner Times Higher Education (THE) aufgenommen wurde. weiterlesen…

Landwirtschaftsminister: „Chili zu teuer? Bauen Sie Ihre eigenen Chilischoten an“

Manila, Philippinen – Verbraucher sind alarmiert wegen der Preissteigerung von roten Chilischoten oder Siling Labuyo auf PHP 1000 pro Kilo, was zu Preisvergleichen zwischen öffentlichen Märkten und Lebensmittelgeschäften in Metro Manila führte. Der seltsame Rat des Landwirtschaftsministers Landwirtschaftsminister weiterlesen…