3-jähriger Junge neuer „Kollateralschaden“ in Duterte`s Drogenbekämpfungskampagne

Manila, Philippinen – Ein 3-jähriger Junge wurde bei einer Polizeiaktion in Cebu City von einer verirrten Kugel getroffen und wurde in der Drogenbekämpfungskampagne der Duterte-Regierung zum jüngsten unschuldigen Opfer. Nach Angaben der Polizei, erhielten die Beamten einen Tipp, dass sich im weiterlesen…