Von Attentätern verfolgt – Philippinischer Priester in Lebensgefahr

Der philippinische Priester Amado Picardal hat behauptet, Attentäter wollten ihn zum Schweigen bringen. Picardal tritt gegen die gewaltsame Anti-Drogen-Politik der philippinischen Regierung ein. 2016 deckte er die Morde an Straßenkindern und Drogenverdächtigen auf, die von Verbündeten des heutigen Präsidenten Duterte weiterlesen…