Amnesty International verurteilt Tötung von Menschenrechtsanwalt Benjamin Ramos

Manila, Philippinen – Amnesty International fordert eine Untersuchung zur Tötung des philippinischen Menschenrechtsanwalts Benjamin Ramos. „Die Ermordung eines Menschenrechtsanwalts ist ein neuer Tiefpunkt in der sich verschlechternden Kultur der Straflosigkeit auf den Philippinen und ein weiterlesen…

AI fordert von Duterte-Administration Beendigung der Einschüchterung von Menschenrechtsaktivisten

Manila, Philippinen – Menschenrechtsgruppe Amnesty International forderte die philippinische Regierung auf, die Schikanierung und Einschüchterung von Menschenrechtsverteidigern zu beenden, die von hochrangigen Beamten mit Drogensyndikaten in Verbindung gebracht werden. In einer Erklärung forderte der in weiterlesen…

Amnesty International prangert Hass-Reden führender Politiker an

Ob Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft in ihrem Jahresbericht führenden Politikern weltweit vor, Angst und Hass zu schüren – mit verheerender Wirkung für die Menschenrechtslage. Manila, Philippinen – Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International weiterlesen…

Amnesty International – „alarmierenden Versuch“, Rappler zum Schweigen zu bringen

Manila, Philippinen – Amnesty International sagte am Montag, 15. Januar 2018, die Widerrufung der Registrierung (Lizenz) der Nachrichtenagentur Rappler durch die Securities and Exchange Commission (SEC), sei „ein alarmierender Versuch, unabhängigen Journalismus zum Schweigen zu bringen“, weiterlesen…

Amnesty International fordert den ICC auf, den Drogenkrieg von Duterte zu untersuchen

Manila, Philippinen – Amnesty International (AI) forderte den Internationalen Strafgerichtshof (ICC) am Freitag, 1. Dezember 2017 auf, eine vorläufige Untersuchung der Verbrechen gegen die Menschlichkeit einzuleiten, einschließlich der Ermordung Dutzender Kinder, die während des mörderischen weiterlesen…