Duterte droht UN-Berichterstatterin Agnes Callamard zu schlagen

MANILA, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat gedroht, die Sonderberichterstatterin der Vereinten Nationen, Agnes Callamard, zu schlagen, wenn sie ihn wegen der außergerichtlichen Tötungen im Zusammenhang mit seinem Drogenkrieg untersucht. Am Donnerstag, 9. November, sprach Duterte vor philippinischen weiterlesen…

Duterte droht mit Ausrufung einer „revolutionären Regierung“

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat am Donnerstagabend, 12. Oktober 2017 gesagt, sollten seine Kritiker weiterhin versuchen die Regierung zu destabilisieren und Schwierigkeiten verursachen, werde er eine „revolutionäre Regierung“ erklären. Duterte sagte weiter, er werde nicht das Kriegsrecht erklären, dann weiterlesen…

Duterte droht PAL – Schulden bezahlen oder Terminal 2 des Ninoy Aquino International Airport wird geschlossen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat Wirtschaftsmagnat Lucio Tan, Chairman und Chief Executive Officer von Philippine Airlines (PAL) gewarnt, innerhalb von 10 Tagen seine Schulden bei der Regierung zu begleichen, oder er würde Terminal 2 des Ninoy Aquino International Airport weiterlesen…

Zentralbank droht Banken mit Strafen – EMV Chip muss bis Ende des Monats auf allen Geldkarten verfügbar sein

Manila, Philippinen – Die philippinische Zentralbank (BSP) hat allen Banken im Land eine letzte Frist gesetzt, alle Geldkarten müssen bis zum 30. Juni 2017 mit einem sogenannten EMV-Chip ausgestattet sein. Diese Verpflichtung ist bereits seit 1. Januar 2017 gültig, doch weiterlesen…

Nach Kritik aus Brüssel: Duterte droht EU-Politikern mit Erhängen

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nach europäischer Kritik an der geplanten Wiedereinführung der Todesstrafe in seinem Heimatland EU-Politikern mit dem Erhängen gedroht. Bei einem Auftritt in Manila sagte er am Donnerstag an die Adresse der Europäischen Union weiterlesen…

PHILIPPINEN-PRÄSIDENT DROHT POLIZISTEN »Ein Fehltritt – und ihr werdet sterben

Manila, Philippinen – Der radikale Philippinen-Präsident Rodrigo Duterte (71) droht korrupten Polizisten mit dem Tod! Sollten die straffällig gewordenen Ordnungshüter nach ihrer Entlassung tiefer in die Kriminalität abrutschen, würden sie auf seiner „Abschussliste“ ganz oben stehen, erklärte der umstrittene Staatschef weiterlesen…

Terrorgruppe droht mit Enthauptung deutscher Geisel

Manila, Philippinen – Auf den Philippinen haben Islamisten mit der Enthauptung einer deutschen Geisel gedroht. Die Terrorgruppe Abu Sayyaf veröffentlichte ein Video des 70-jährigen Jürgen Kantner, der Anfang November von seinem Segelschiff verschleppt worden war. Darin bittet er die Bundesregierung, sich weiterlesen…

Duterte droht Menschenrechtsaktivisten

Manila, Philippinen – Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat die Äußerungen des philippinischen Präsidenten scharf verurteilt. Duterte sagte am Montag, er werde die Menschenrechtsaktivisten persönlich zur Verantwortung ziehen und sie töten, wenn das Drogenproblem auf den Philippinen weiter anwächst. Die internationale weiterlesen…

Duterte droht mit Austritt aus Internationalem Strafgerichtshof

Manila, Philippinen – Nach mehreren afrikanischen Staaten drohen nun auch die Philippinen mit dem Austritt aus dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH). Er überlege, die Mitgliedschaft zu kündigen, sagte Präsident Rodrigo Duterte am Donnerstag. «Warum? Weil diese schamlosen Leute nur auf kleine weiterlesen…

Nach Ausrufung des nationalen Notstandes, Duterte droht mit nächstem Schritt in Richtung Kriegsrecht

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat am Freitagabend davor gewarnt, dass er gezwungen sein könnte, die Habeas Corpus auszusetzen, wenn die Gesetzlosigkeit im Land eskaliert, aber er fügte schnell hinzu, dass er nicht das Kriegsrecht erklären wolle. Herr Duterte gibt weiterlesen…