Sonderberichterstatter der UN fordert Duterte auf die Stigmatisierung von Menschenrechtsanwälten umgehend zu stoppen

Manila, Philippinen – Ein Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen hat die Duterte-Regierung aufgefordert, die „öffentliche Stigmatisierung“ von Menschenrechtsanwälten umgehend zu stoppen und stattdessen die Bedeutung ihrer Arbeit „öffentlich“ anzuerkennen. Michel Forst, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur weiterlesen…

Duterte beleidigt erneut Internationalen Strafgerichtshof – „Alle Richter sind Söhne von Hündinnen und Weißen“

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat erneut den Internationalen Strafgerichtshof beleidigt und behauptet seine Richter seien alle Kaukasier und somit Pädophile. „Ich sage, wer sind Ihre Richter? Warum wählen wir diese Dummköpfe, das weiterlesen…

Auf den Philippinen ist kritische Berichterstattung unerwünscht

Manila, Philippinen – Die schlechten Nachrichten aus der Heimat erreichten Maria Ressa an dem Tag, an dem die Internationale Journalistenvereinigung ICFJ ihr den prestigeträchtigen „Knight International Journalism Award“ verlieh. Während Ressa, eine der profilitiersten Investigativjournalistinnen der weiterlesen…

Die Geister, die ich rief… – Regierung fordert Duterte-Unterstützer auf keine falschen Nachrichten mehr zu verbreiten

Manila, Philippinen – Hat sich Duterte in seiner Präsidentschaftskampagne 2016 und darüber hinaus auf die Verbreitung von falschen Nachrichten durch seine Unterstützer verlassen, fordert nun die Regierung, keine falschen Nachrichten über den Präsidenten zu verbreiten. Die weiterlesen…

Balangiga-Glocken – Philippinen erhalten besonderes Weihnachtsgeschenk

Manila, Philippinen – Die Philippinen erhalten ein besonderes Weihnachtsgeschenk der Regierung der Vereinigten Staaten mit der Rückkehr der Balangiga-Glocken, die von amerikanischen Soldaten während des philippinisch-amerikanischen Krieges als Kriegstrophäe mitgenommen wurden. Dr. Rolando Borrinaga vom Ausschuss weiterlesen…

5 Jahre nach Taifun „Yolanda“ warten Überlebende immer noch auf Umsiedlungshäuser

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hatte in seinem Wahlkampf 2016 seine Vorgängerregierung unter Benigno Aquino III., wegen des schleppenden Fortschritts bei der Hilfe für die Opfer des Taifuns, scharf angegriffen und den Menschen schnelle, unkonventionelle Hilfe weiterlesen…

Duterte verspricht Hongkong-Reise für Polizisten, die ihre Vorgesetzten umbringen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat am Dienstag, 6. November 2018 versprochen, Polizisten zu belohnen, die ihre Vorgesetzten umbringen, die am illegalen Drogenhandel beteiligt sind. „Ich werde diese Polizisten belohnen. Jeder Polizist, der seinen Vorgesetzten umbringt, weiterlesen…

Busterminal wird zum Politikum – Duterte-Administration schmückt sich mit fremden Federn

Manila, Philippinen – Nachdem Präsident Rodrigo Duterte am Montag, 5. November 2018 den neuen Parañaque Integrated Terminal Exchange in Manila medienwirksam eröffnet hatte, und dieses Projekt als Vorzeigeprojekt im Rahmen des staatlichen Infrastrukturprogramms “ Build, Build, Build weiterlesen…

Katholische Kirche schlägt zurück: Bischof von Caloocan bittet Filipinos, für den „sehr kranken“ Duterte zu beten

Manila, Philippinen – Der Bischof von Caloocan, Pablo Virgilio David, hat die philippinischen Katholiken gebeten, für den „sehr kranken“ Präsidenten Rodrigo Duterte zu beten. David gab diese Erklärung in einem Facebook-Post am Freitag ab, einen Tag, weiterlesen…