Behörden entlassen australische Nonne nach 2 Tagen Haft

Manila, Philippinen – Die philippinische Einwanderungsbehörde (BI) hat am Dienstag, 17. April 2018 die australische Missionarin, Schwester Patricia Fox, aus ihrem Gewahrsam entlassen, einen Tag nachdem sie verhaftet wurde, weil sie angeblich durch politische Aktivitäten und regierungsfeindliche Demonstrationen gegen die Bedingungen weiterlesen…

Australischen Nonne von der Einwanderungsbehörde verhaftet

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde (BI) hat am Montag, 16. April 2018 die Festnahme einer australischen Nonne bestätigt, die sich im Land für Menschenrechte eingesetzt hat. Schwester Patricia Fox, 71, ist eine australische Staatsbürgerin, die seit mehr als einem Jahrzehnt auf den weiterlesen…

Einwanderungsbehörde deportiert EU Abgeordneten

Manila, Philippinen – Die philippinischen Einwanderungsbehörden verweigerten am Sonntag, 15. April 2018 die Einreise und deportierten einen Funktionär der Sozialistischen Partei der Europäischen Union, der die brutale Drogenbekämpfung von Präsident Rodrigo Duterte kritisiert hatte. Giacomo Filibeck, stellvertretender Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei weiterlesen…

Einwanderungsbehörde verhaftete verurteilten britischen Sexualstraftäter

Manila, Philippinen – Das Bureau of Immigration (BI) hat einen männlichen britischen „registrierten Sexualstraftäter“ in San Fernando, Cebu, festgenommen, nachdem philippinische Behörden festgestellt hatten, dass er ein verurteilter Verbrecher im Vereinigten Königreich ist. In einem Spot-Bericht am Freitag, 16. Februar weiterlesen…

2017 wurde 74 „unhöflichen“ Ausländern die Einreise auf die Philippinen verweigert

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde (BI) hat 74 Ausländern die Einreise auf die Philippinen verweigert und mehrere andere Personen, die das Land bereits verlassen hatten, als „respektlos“ gegenüber Einwanderungsbeamten im vergangenen Jahr in die schwarze Liste aufgenommen, teilte die Agentur am weiterlesen…

Mehr als 1500 Ausländer 2017 abgeschoben

Manila, Philippinen – Mehr als 1.500 Ausländer wurden 2017 wegen Verstoßes gegen die philippinischen Einwanderungsgesetze deportiert, fast viermal mehr als die, die im Jahr 2016 in ihre Heimatländer zurückgeschickt wurden, wie die Einwanderungsbehörde (BI) am Montag, 15. Januar 2018 mitteilte. Der weiterlesen…

2017 wurden 232 ausländische Flüchtlinge verhaftet und deportiert

Manila, Philippinen – Das Bureau of Immigration (Einwanderungsbehörde) gab bekannt, dass im vergangenen Jahr 232 ausländische Flüchtlinge verhaftet und abgeschoben wurden, darunter sogenannte „High-Value-Ziele“. Der Einwanderungskommissar Jaime Morente sagte in einer Erklärung am Montag, 8. Januar 2018, dass 97 mehr weiterlesen…

Nach Genehmigung von Überstundenzahlungen – Einwanderungsbehörde kehrt zu „normalen“ Bürozeiten zurück

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde der Philippinen ist zur „normalen“ Bürozeit zurückgekehrt, nachdem Präsident Rodrigo Duterte eine Genehmigung unterzeichnet hatte, wonach die Verwendung von Express-Lane Gebühren, für die Bezahlung von Überstunden verwendet werden darf. Die Büros der Einwanderungsbehörde sind landesweit wieder weiterlesen…

Einwanderungsbehörde will ankommende Ausländer strenger überwachen

Manila, Philippinen – Das Bureau of Immigration (BI) hat sein Personal angewiesen, nach einem gescheiterten Versuch, drei Iraner ins Land zu schmuggeln, ein strengeres Prüfverfahren für Ausländer einzuführen. Diese Entwicklung kam, nachdem die BI Port Operations Division (POD) am 24. weiterlesen…

Alle Ausländer – Jährliche Registrierung bis 1. März 2018

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde (BI) hat alle registrierten Ausländern aufgefordert sich vom 1. Januar bis zum 1. März 2018, persönlich bei der BI in Intramuros, Manila oder ihren Außenämtern zu melden. Die Agentur machte die Ankündigung in einem Advisory vom weiterlesen…

Koreaner bleiben auch 2017 Top-Touristen auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Die Südkoreaner blieben nach neuesten Angaben der Einwanderungsbehörde (BI) mit mehr als einer Million Touristenankünften im Jahr 2017 die Top-Besucher der Philippinen. Von Januar bis November 2017 verzeichnete die Einwanderungsbehörde 1.467.982 Besucher aus Südkorea, 2016 besuchten 1.448.362 Südkoreaner weiterlesen…

Einwanderungsbehörde in höchster Alarmbereitschaft für Allerheiligen und ASEAN Gipfel

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde (BI) hat sein Personal in Alarmbereitschaft versetzt, um zu verhindern, dass Terroristen und illegale Einwanderer in das Land einreisen, während Allerheiligen und bei den Vorbereitungen für die Asean-Gipfel im nächsten Monat. Der geschäftsführende Sprecher des weiterlesen…