Außergerichtliche Morde – Legazpi Polizeichef und 6 Polizisten entlassen

Manila, Philippinen – Der Polizeichef und sechs weitere Polizisten wurden von ihren Posten entlassen, nachdem ein Häftling zwei Tage nach seiner Verhaftung, am 31. Oktober 2017 tot aufgefunden wurde und als Opfer außergerichtlicher Tötungen betrachtet wird. Verwandte der Opfer suchten weiterlesen…

Behörde, die gebildet wurde um außergerichtliche Tötungen zu untersuchen, lehnt Untersuchungen ab

Manila, Philippinen – Eine Behörde, die gebildet wurde, um Fälle außergerichtlicher Tötungen (EJKs) zu untersuchen, hält die Hände von den Tötungen von Drogenverdächtigen und behauptet, dass die Verwaltungsverordnung, die der ehemalige Präsident Benigno Aquino III geschaffen habe, Drogenmorde von seinem weiterlesen…

Die Mehrheit der Filipinos glauben an außergerichtliche Tötungen im Krieg gegen Drogen

Manila, Philippinen – Nach der neuesten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Pulse Asia, befürworten 88 Prozent den Krieg gegen Drogen, aber 73 Prozent der Befragten glauben auch das Menschen von der Polizei hingerichtet werden, den sogenannten außergerichtlichen Tötungen. In der Umfrage, die weiterlesen…

Bandenkrieg oder außergerichtliche Tötung? – 3 Leichen in Nueva Ecija gefunden

Manila, Philippinen – Drei Opfer außergerichtlicher Hinrichtungen wurden am Dienstag, 12. September 2017 in Nueva Ecija, in zwei getrennten Bereichen gefunden. Landespolizeidirektor, Senior Superintendent Antonio Yarra, sagte am Mittwoch, die Leichen von Ronald Agluba, 39, von Barangay Pantuc Bula, Talavera City weiterlesen…

Landesweite Proteste gegen außergerichtliche Tötungen

Manila, Philippinen – Die Tötung des 17-jährigen Schülers Kian Loyd delos Santos hat bei vielen Bürgern der Philippinen das „Fass zum überlaufen gebracht“, für Montag, 21. August 2017 sind landesweite Proteste gegen außergerichtliche Tötungen geplant. Verschiedene Gruppen und betroffene Bürger haben zu weiterlesen…

UN: Philippinen werden aufgefordert außergerichtliche Tötungen zu stoppen und auf die Wiedereinführung der Todesstrafe zu verzichten

Manila, Philippinen – 95 UN Mitgliedsstaaten haben die Philippinen aufgefordert die Hinrichtung ohne Gerichtsverfahren zu beenden, die Tausende von Menschenleben im „Krieg gegen Drogen“ gefordert hat und die Pläne zur Wiederherstellung der Todesstrafe  aufzugeben. Die 95 UN Mitgliedsstaaten haben insgesamt 257 weiterlesen…

Interkonfessionelle Delegation übergibt UN Dokumentation über außergerichtliche Tötungen auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Eine interkonfessionelle Delegation aus den Philippinen hat den Vereinten Nationen eine Dokumentation über außergerichtliche Tötungen im „Drogenkrieg“ von Präsident Rodrigo Duterte übergeben. „Wir haben etliche der vielen Tausenden Fälle der Tötungen dokumentiert, von denen die meisten die weiterlesen…

Europäisches Parlament verurteilt außergerichtliche Tötungen und fordert Freilassung von De Lima

Manila, Philippinen – Das europäische Parlament verurteilte am Donnerstag die außergerichtlichen Tötungen auf den Philippinen und forderte die Regierung in Manila auf die Morde zu untersuchen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Weiterhin forderte das Parlament in einer gemeinsamen weiterlesen…

Umfrage: Glauben Sie an außergerichtliche Tötungen auf den Philippinen?

Manila, Philippinen – Nach der Tötung des Bürgermeisters von Albuera,Leyte, Rolando Espinosa im Baybay Provinz-Gefängnis entbrennt auf den Philippinen die Diskussion um außergerichtliche Tötungen. Auch die Filipinos selbst glauben immer mehr an staatlich gelenkte Morde. Die Zeitung PhilStar hat eine Umfrage gestartet, weiterlesen…

Senat beendet Anhörung über außergerichtliche Tötungen

MANILA, Philippinen – Nach sechs Anhörungen hat der Senatsausschuss für Gerechtigkeit und Menschenrechte seine Untersuchung über die außergerichtlichen Tötungen von mutmaßlichen Drogenhändlern beendet. Ausschussvorsitzender Senator Richard Gordon sagte, sein Ziel sei es den Ausschussbericht am kommenden Montag zu veröffentlichen. Vorab weiterlesen…

Australien fordert Philippinen auf: Stoppen Sie außergerichtliche Tötungen

MANILA, Philippinen –  Australien hat seine Besorgnis über die Menschenrechtsverletzungen auf den Philippinen geäußert. Die australische Außenministerin Julie Bishop hat Manila am Montag aufgefordert, die außergerichtliche Tötungen zu stoppen und den örtlichen Gerichten Zeit zu geben sich um Drogenkriminelle zu weiterlesen…