Serie: Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren – US-Präsident Trump nennt Senator Trillanes einen Drogenboss

US-Präsident Trump nennt Senator Trillanes einen Drogenboss Manila, Philippinen – Die Staatsanwaltschaft von Pasay City, Metro Manila hat die Einreichung einer Cyber-Verleumdungsklage gegen den Blogger Rey Joseph „RJ“ Nieto, auch bekannt als „Thinking Pinoy“ auf Facebook, empfohlen. Trillanes reichte eine Cyber-Verleumdungsklage gegen Nieto weiterlesen…

Serie: Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren – LTO leitet Verkehrsverstöße an Polizei und Militär weiter

LTO leitet Verkehrsverstöße an Polizei und Militär weiter Manila, Philippinen – Seit einigen Tagen kursiert in den sozialen Medien eine Seite auf der behauptet wird, dass Verkehrsverstösse, die vom Land Transportation Office (LTO) geandet werden, und von PHP 1.000 – weiterlesen…

Serie: Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren – Macron nennt Duterte „Vorbild“

Macron nennt Duterte „Vorbild“ Manila, Philippinen – Die Website thedailypedianow.com erfand am 3. Juni 2018 eine Geschichte, die behauptete, dass der französische Präsident Emmanuel Macron seinen philippinischen Gegenpart Rodrigo Duterte ein „Vorbild“ nannte. Die Fake-News-Story mit dem Titel „Französisch Macron: weiterlesen…

Serie: Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren – Der Internationale Strafgerichtshof

Manila, Philippinen – Die Website goodnewstoday.d30.club veröffentlicht am 4. Juni eine erfundene Geschichte, die behauptet, der Internationale Strafgerichtshof (ICC) habe seinen Fall gegen Präsident Rodrigo Duterte eingestellt. Die gefälschte Nachricht trug nur drei Elemente, von denen keines ihren Anspruch widerspiegelte: weiterlesen…

Serie: Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren – Kuwait ist nicht auf die Knie gegangen

Kuwait ist nicht auf die Knie gegangen Manila, Philippinen, Mindestens zwei Webseiten – pinoynews.info und dailyinsights.today – veröffentlichten am 1. Mai eine fabrizierte Geschichte, die behauptete, Kuwait sei „auf die Knie gegangen“ und „bat Präsident Rodrigo Duterte um Verzeihung„, nach weiterlesen…

Serie: Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren – Portemonnaie eines Priesters mit 2 Kondomen

Portemonnaie eines Priesters mit 2 Kondomen Manila, Philippinen – Die Polizei beschlagnahmte angeblich von einem Taschendieb, eine Brieftasche von Pater Raul Cabonce, die zwei Kondome enthielt. Der Blog philnewscourier.blogspot.com, in seinem Beitrag vom 17. Juni, stand unter der Überschrift: „Die Polizei weiterlesen…

Wie Duterte-Supporter die Öffentlichkeit mit falschen Nachrichten manipulieren

Manila, Philippinen – Die Facebook-Seite Philippine Shocking History veröffentlichte eine manipulierte Vorher-Nachher-Collage einer Manila-Mündung, um fälschlicherweise zu zeigen, dass die Duterte-Administration besser ist als die vorherige Aquino-Administration. Am 1. Juni veröffentlichte die Seite zwei Fotos, die nebeneinander lagen: das erste weiterlesen…

Vizepräsidentin widerspricht „fake news“ von Duterte-Unterstützern

Manila, Philippinen – Wieder einmal verbreiteten Duterte-Unterstützer in den sozialen Medien Falschnachrichten, das Opfer war diesmal Vizepräsidentin Leni Robredo. In den sozialen Medien, wie Twitter und Facebook behaupteten Anhänger von Präsident Duterte, die Reise der Vizepräsidentin nach Berlin, Deutschland wurde durch weiterlesen…

Facebook blockiert Pro-Duterte Seiten, die gefälschte Nachrichten verbreiten

Manila, Philippinen – Facebook hat damit begonnen, einige Pro-Duterte-Websites zu blockieren, die verdächtigt werden, gefälschte Nachrichten zu verkaufen, da das weltweit größte soziale Netzwerk die Bemühungen zur Überprüfung von Fakten verstärkt, irreführende Inhalte und falsche Informationen auszusortieren. Laut Facebook werden weiterlesen…

Rappler findet Millionen falscher Social-Media-Accounts, die mit Dutertes Wahlkampagne 2016 in Verbindung gebracht werden

Manila, Philippinen – Die Nachrichten-Website Rappler hat Millionen falscher Social-Media-Accounts gefunden, die gefälschte Nachrichten verbreiten, die ursprünglich mit der Kampagne von Präsident Rodrigo Duterte 2016 in Verbindung gebracht wurden. Rappler-Geschäftsführerin Maria Ressa sagte am Dienstag, 30. Januar 2018, ihr Social-Media-Team weiterlesen…

Inhaftierte Senatorin Leila de Lima appelliert an Facebook – „Entfernen Sie gefälschte Nachrichten über mich“

Manila, Philippinen – Die Oppositionssenatorin Leila de Lima appellierte am Sonntag, 21. Januar 2018, erneut an Facebook, gefälschten Nachrichten und Clips gegen sie zu entfernen, da diese ihren Ruf beeinträchtigen. Die inhaftierte Senatorin äußerte sich besorgt über die Verbreitung von weiterlesen…