Regierung will Verantwortliche im Dengue-Fiasko „zahlen lassen“

Manila, Philippinen – Malacañang hat der Öffentlichkeit versichert, dass die Verantwortlichen für das P3,5 Milliarden-Dengue-Impfstoff-Fiasko, das sie als „schamlosen Betrug an der öffentlichen Gesundheit“ bezeichnen, zur Rechenschaft gezogen werden. Der Sprecher des Präsidenten, Harry Roque, sagte, dass diejenigen, die hinter weiterlesen…