Joma Sison: Keine Friedensgespräche mehr mit Duterte

Manila, Philippinen – Der Gründer der Kommunistischen Partei der Philippinen (CPP), Jose Maria „Joma“ Sison , sagte am Donnerstag, 28. Juni 2018, dass die kommunistischen Guerillas mit der Duterte-Regierung „nicht mehr verhandeln“ können. In einer Erklärung führte Sison seine Beschwerden und Bedenken hinsichtlich weiterlesen…

Welle der Repression gegen zivilgesellschaftliche Organisationen droht

Manila, Philippinen – Das Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen (AMP) befürchtet, dass nach dem Abbruch der Friedensverhandlungen zwischen der Regierung und der kommunistischen New People’s Army (NPA) auf den Philippinen eine neue Welle der Repression gegen zivilgesellschaftliche Organisationen droht. Präsident Rodrigo Duterte weiterlesen…

Timeline – Vom Beginn bis zum Ende der Friedensgespräche mit den Kommunisten

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte unterzeichnete die Proklamation 360, die offiziell die Friedensgespräche mit den kommunistischen Aufständischen im Land beendete. Hier eine zeitliche Auflistung, vom Beginn bis zum ende der Friedensverhandlungen mit der kommunistischen Partei der Philippinen (CPP) 18. weiterlesen…

Regierung und kommunistische Rebellen wollen Friedensverhandlungen wieder aufnehmen

Manila, Philippinen – Die Regierung unter Präsident Rodrigo Duterte und die kommunistische Rebellen haben sich darauf geeinigt, die formellen Friedensverhandlungen, nach einer einmonatigen Aussetzung wieder zu beleben, teilten beide Parteien in einer gemeinsamen Erklärung Sonntag mit. Das Militär und die weiterlesen…