Dengvaxia Fall: Die ersten 150 Krankenschwestern abgestellt

Manila, Philippinen – 150 Krankenschwestern werden in Central Luzon, Calabarzon, Metro Manila und Central Visayas eingesetzt, um den Zustand von Kindern zu überwachen, die mit dem umstrittenen Dengvaxia-Impfstoff geimpft wurden. „Es werden insgesamt 500 Krankenschwestern abgestellt“, sagte Staatssekretär Rolando Enrique weiterlesen…

Gesundheitsministerium warnt vor multiresistenter Tuberkulose

Manila, Philippinen – Das Gesundheitsministerium (DOH) warnte am Sonntag, 18. März 2018 die Öffentlichkeit vor der multiresistenten Tuberkulose (MDRT), die schwerer zu heilen ist. Während des Welttuberkulosetages beschrieb Gesundheitsminister Francisco Duque die Krankheit als „Gefahr für die Gesundheitssicherheit“ mit einer weiterlesen…

Philippinen für frei von mütterlichem und frühkindlichem Tetanus

Manila, Philippinen – Die Philippinen haben endlich den Status der mütterlichen und frühkindlichen Tetanuselimination (MNTE) erreicht, sagte der Gesundheitsminister des Ministeriums für Gesundheit (DOH), Francisco Duque III, am Mittwoch, 29. November 2017. Der MNTE-Status des Landes wurde durch eine gemeinsame weiterlesen…

Gesundheitsministerium – Alle Systeme auf „grün“ für die Verteilung von Verhütungsmitteln

Manila, Philippinen – Das Gesundheitsministerium gab am Donnerstag, 16. November 2017 bekannt, dass es mit der Verteilung von Familienplanungsprodukten beginnen wird, nachdem die Food and Drug Administration bestätigt hat, dass 51 Kontrazeptiva keine Abtreibungen auslösen. „Deshalb können philippinische Frauen und ihre weiterlesen…

Gesundheitsministerium fordert mehr Mittel für staatliche Krankenhäuser

Manila, Philippinen – Die Philippinen brauchen mindestens 42.000 mehr Krankenhausbetten und Ärzte in öffentlichen Krankenhäusern um die die medizinische Betreuung und Bedürfnisse der Filipinos zu erfüllen, sagte Gesundheitsministerin Paulyn Ubial am Montag, 18. August 2017. In der mündlichen Verhandlung über weiterlesen…

Gesundheitsministerium hebt Budget für Medikamente auf P 3 Milliarden an

Manila, Philippinen – Die Ministerin für Gesundheit Paulyn Jean Rosell-Ubial sagte, der diesjährige Haushalt für die pauschalen Mittel für Medikamente wurde auf P 3 Milliarden (56 Millionen €) erhöht. In der Liste der kostenlosen Medikamente befinden sich die Arzneien zur Behandlung weiterlesen…