Die Philippinen verbuchten im September das größte Zahlungsbilanzdefizit in fast fünf Jahren

Manila, Philippinen – Die  Philippinen verbuchten im September das größte monatliche Zahlungsbilanzdefizit in fast fünf Jahren, hauptsächlich aufgrund der Devisengeschäfte der Zentralbank und der Auslandsschulden der Regierung, teilte die Zentralbank am Freitag, 19. Oktober 2018 mit. Das Zahlungsbilanzdefizit weiterlesen…

Philippinische Regierung senkt Wachstumsprognose, sieht höhere Inflation

Manila, Philippinen – Die philippinische Regierung hat ihr wirtschaftliches Wachstumsziel für dieses Jahr gesenkt und die Inflationsprognosen für 2018 und 2019 angehoben, da die steigenden Verbraucherpreise die Expansion in einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften weiterlesen…

Höchste Inflation seit 9 Jahren – Regierung will Preise für Reis und Geflügel einfrieren

Manila, Philippinen – Die Regierung hat gestern, 8. Oktober 2018 beschlossen, die empfohlenen Verkaufspreise (SRP) für Reis und Huhn, inmitten der galoppierenden einzuführen. „Bis Ende Oktober werden wir einen empfohlenen Verkaufspreis implementieren. Reis, der im Einzelhandel verkauft weiterlesen…

Galoppierende Inflation – Philippinische Zentralbank erhöht die Zinsen erneut

Manila, Philippinen – Die Philippinische Zentralbank (BSP) hat gestern, 28. September 2018 eine weitere aggressive geldpolitische Aktion mit einer weiteren Zinserhöhung um 50 Basispunkte, in Folge der anhaltenden Anzeichen eines sich ausweitenden Preisdrucks eingeleitet. Auf weiterlesen…

Landwirtschaftsminister: „Chili zu teuer? Bauen Sie Ihre eigenen Chilischoten an“

Manila, Philippinen – Verbraucher sind alarmiert wegen der Preissteigerung von roten Chilischoten oder Siling Labuyo auf PHP 1000 pro Kilo, was zu Preisvergleichen zwischen öffentlichen Märkten und Lebensmittelgeschäften in Metro Manila führte. Der seltsame Rat des Landwirtschaftsministers Landwirtschaftsminister weiterlesen…

Duterte: „Donald Trump ist Schuld an der hohen Inflation auf den Philippinen“

Manila, Philippinen – Trotz anders lautender Berichte der philippinischen Zentralbank, behauptet der philippinische Präsident Rodrigo Duterte, an der Inflation, die im August ein 9-Jahres-Hoch erreichte, sei der amerikanische Präsident Donald Trump verantwortlich. Inflation im August weiterlesen…

ADB hält Wachstumsaussichten aufrecht, erhöht Inflationsprognose für die Philippinen

Manila, Philippinen – Die Asiatische Entwicklungsbank hat am Donnerstag ihre Wachstumsaussichten auf den Philippinen beibehalten, aber ihre Inflationsprognose für das Land in diesem Jahr angehoben. In einer Beilage zum Bericht „Asian Development Outlook 2018“ behielt weiterlesen…

Regierung bestreitet Zusammenhang zwischen der höchsten Inflation seit 3 Jahren und dem Steuerreformpaket

Manila, Philippinen – Malacañang bestreitete am Mittwoch, 7. Februar 2018 die Behauptung, dass die Steuerreform für Beschleunigung und Integration (TRAIN) die höheren Verbraucherpreise im Januar verursacht habe. Der Sprecher des Präsidenten, Harry Roque, sagte, es weiterlesen…

NEDA: Das Kriegsrecht hat keine erkennbaren Auswirkungen auf die Wirtschaft

Manila, Philippinen – Beamte der Nationalen Wirtschafts-und Entwicklungsbehörde (NEDA) spielten am Donnerstag, 14. Dezember 2017, Bedenken herunter, dass die Ausweitung des Kriegsrechts in Mindanao die Wirtschaft schädigen könnte. Der sozioökonomische Planungsminister Ernesto Pernia sagte, die weiterlesen…