Höhere Inflation wirkt sich auf den Konsum aus

Manila, Philippinen – Preissteigerungen aufgrund von Steuerreformen könnten den Konsum belasten – ein Hauptantrieb für das Wirtschaftswachstum – und die jüngsten Daten scheinen diese Ansicht zu bestätigen, sagte der Forschungszweig der australischen Bank ANZ. „Die Binnennachfrage ist stark und wird weiterlesen…

Regierung bestreitet Zusammenhang zwischen der höchsten Inflation seit 3 Jahren und dem Steuerreformpaket

Manila, Philippinen – Malacañang bestreitete am Mittwoch, 7. Februar 2018 die Behauptung, dass die Steuerreform für Beschleunigung und Integration (TRAIN) die höheren Verbraucherpreise im Januar verursacht habe. Der Sprecher des Präsidenten, Harry Roque, sagte, es könnte zu früh sein, um weiterlesen…

Die Verbraucherpreise stiegen im Januar auf 3-Jahreshoch

Manila, Philippinen – Die Verbraucherpreise stiegen im Januar 2018 aufgrund steigender Preise für Nahrungsmittel, alkoholische Getränke und Tabak auf ein Dreijahreshoch. Die Gesamtinflation stieg im Januar auf 4 Prozent und lag damit weit über dem Wert von 3,3 Prozent vom weiterlesen…

Freier Fall des Peso, Inflation bei 3,5 Prozent gesehen, PSEi verliert in einer Woche fast 500 Punkte

Manila, Philippinen – Haben die philippinische Börse und die Zentralbank noch vor wenigen Tagen die 9000 Punkte des philippinischen Börsen-Indexes (PSEi) gefeiert, mussten sie heute, 5. Februar 2018 mit ansehen wie der Index an nur einem Tag 244,92 Punkte oder 2,78 weiterlesen…

NEDA: Das Kriegsrecht hat keine erkennbaren Auswirkungen auf die Wirtschaft

Manila, Philippinen – Beamte der Nationalen Wirtschafts-und Entwicklungsbehörde (NEDA) spielten am Donnerstag, 14. Dezember 2017, Bedenken herunter, dass die Ausweitung des Kriegsrechts in Mindanao die Wirtschaft schädigen könnte. Der sozioökonomische Planungsminister Ernesto Pernia sagte, die Wirkung der Erklärung sei „höchstens weiterlesen…

Ökonomen prognostizieren Veränderungen auf dem philippinischen Kapitalmarkt

Manila, Philippinen – Die philippinische Zentralbank (BSP) beließ ihren Referenzzinssatz unverändert auf einem Rekordtief, und Ökonomen prognostizieren, dass sie 2018 mit einer Straffung der Geldpolitik beginnen wird, um das Inflationsrisiko einzudämmen. Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hielt die Reverse-Repurchase-Rate bei weiterlesen…