Philippinen fordern Deutschland und Ungarn auf in Infrastruktur zu investieren

Manila, Philippinen – Ein altes, von Marktteilnehmern praktiziertes Sprichwort – „Nicht alle Eier in einen Korb legen“ – wird jetzt vom Ministerium für Handel und Industrie erhoben, um ausländische Investoren anzulocken. Nach der Erschließung des „Build, Build, Build“ -Programms durch Dänemark weiterlesen…

Bauinvestitionen stiegen 2017 um 6,8 Prozent

Manila, Philippinen – Die philippinische Bauindustrie steht wieder im Rampenlicht, nachdem die Regierung zugestimmt hatte, weitere groß angelegte Infrastrukturprojekte zu genehmigen und umzusetzen, sagte das Ministerium für Handel und Industrie (DTI). Handelsminister Ramon Lopez sagte, dass das Build Build Build-Programm der weiterlesen…

ADB bietet den Philippinen Kredite in Höhe von 3,68 Milliarden US-Dollar an

Manila, Philippinen – Die philippinische Regierung könnte in den nächsten drei Jahren 3,68 Milliarden US-Dollar Staatsanleihen von der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) erhalten, sagte das Finanzministerium (DOF) am Dienstag, 5. Dezember 2017. In einer Stellungnahme sagte das DOF, dass das Programm weiterlesen…

Philippinen wollen 160 Milliarden Dollar für Infrastruktur ausgeben

Manila, Philippinen – Die Duterte-Verwaltung will in den nächsten 6 Jahren 160 Milliarden US Dollar für Infrastrukturprojekte ausgeben. Finanziert sollen die Projekte über die von China geführte asiatische Infrastrukturinvestitionsbank (aIIb). Die asiatische Infrastrukturinvestitionsbank (aIIb) wurde 2014 gegründet und hat 57 Mitgliedsstaaten, die Philippinen weiterlesen…