Regierung muss zugeben, nach 2 Jahren Duterte, Infrastrukturprogramm „nicht voll aufgegangen“

Manila, Philippinen – Wirtschaftsvertreter mussten am Dienstag, 28. August 2018 der Öffentlichkeit eingestehen, dass sich das vielbeschworene PHP 8,4 Billionen (158 Milliarden US-Dollar) Infrastrukturprogramm der Regierung verzögert. „Als wir antraten, gibt es keine Pipeline von Projekten … weiterlesen…

Philippinen wollen weitere Milliarden-Kredite für ihr Infrastrukturprogramm aufnehmen

Manila, Philippinen – Die Regierung prüft nach Angaben des Finanzministeriums (DOF) eine mögliche Darlehenshilfe der von China geführten Asiatischen Infrastrukturinvestitionsbank (AIIB) für den Bau von Gesundheitseinrichtungen, Schulgebäuden und Straßen im Land. „Wir untersuchen einen möglichen weiterlesen…