Blutige Jahresbilanz – Jeden Tag sterben 32 Menschen in Dutertes Anti-Drogen-Krieg

Mit seiner Ankündigung eines „Krieges gegen Drogen“ gewann Rodrigo Duterte 2016 die philippinische Präsidentschaftwahl. Inzwischen sind diesem international stark kritisierten Krieg 16.000 Menschen zum Opfer gefallen, wie die Regierung am Dienstag vermeldete. Manila, Philippinen – weiterlesen…