Wen belastet Kerwin Espinosa bei der Senatsanhörung?

Manila, Philippinen – Bei der Senatsanhörung ging es vorrangig um Espinosas Bezugsquellen und wen er bestach um seine „Geschäfte“ unbehelligt durchführen zu können. Espinosa behauptet seine Hauptquellen seien der im Juni getötete Drogenboss Jeffrey „Jaguar“ Diaz und eine gewisse Frau weiterlesen…

Senator Manny Pacquiao sagt die Aussagen von Kerwin Espinosa sind glaubwürdig

Manila, Philippinen – Senator Manny Pacquiao, der den Drogenboss Kerwin Espinos im Hauptquartier der Polizei, am Freitag, kurz nach seiner Ankunft besuchte sagte die Aussagen von Espinosa sind glaubwürdig. Ein Polizeibeamter, der die Razzia anführte, die zum Tod von Albuera Bürgermeister weiterlesen…

Kerwin Espinosa vom Untersuchungsausschuss vorgeladen

Manila, Philippinen – Der mutmaßliche Drogenboss Kerwin Espinosa wurde für den 23. November vor den Untersuchungsausschuss des Senats vorgeladen, das gab seine Anwältin Leilani Villarino bekannt. Espinosa und seine Anwälte arbeiten seit gestern an der eidesstattlichen Versicherung, die die Verbindung hoher weiterlesen…

Nach der Ankunft Kerwin Espinosas im Polizeihauptquartier, eine Zusammenfassung

Manila, Philippinen – Nachdem der mutmaßliche Drogenboss, Kerwin Espinosa in Camp Cram, dem Hauptquartier der philippinischen Polizei in Manila, eintraf, wurden erkennungsdienstliche Maßnahmen durchgeführt und Espinosa wurde medizinisch untersucht. Das Medieninteresse ist sehr groß, erhofft man sich doch von seinen weiterlesen…

Kerwin Espinosa wird Interpool übergeben

Manila Philippinen – Der mutmaßliche Drogenboss Kerwin Espinosa wurde in die Obhut der Internationalen Kriminalpolizeilichen Organisation (Interpol) in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate übergeben. Dies wurde von Philippine National Police (PNP) Sprecher Dionardo Carlos angekündigt. Carlos sagte, die Verwahrung von weiterlesen…

Kerwin Espinosa wird vorerst nicht an die Philippinen ausgeliefert

Manila, Philippinen – Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) untersuchen ob der Drogenboss Kerwin Espinosa die Einwanderungsgesetze des Landes verletzt hat, bis zum Abschluss der Untersuchung wird Espinosa nicht an die Philippinen ausgeliefert. Das bedeutet, dass das-Mann-Team der Anti-Illegale Drogen Gruppe, die weiterlesen…

Leyte Bürgermeister Espinosa – dessen Sohn Kerwin wegen Drogen gejagt wird – spendet Villa für Drogen-Reha

Albuera, Leyte, Philippinen – Die Gemeinde Albuera wird ihr erstes Rehabilitationszentrum haben, ironischerweise werden Haus und Grundstück von Bürgermeister, Rolando Espinosa Sr. zur Verfügung gestellt, dessen Sohn Kerwin Espinosa, als grösster Drogenbaron der Eastern Visayas von der Polizei gejagt wird. weiterlesen…