Philippinische Frauen bekommen weniger Kinder

Manila, Philippinen – Die Geburtenrate der philippinischen Frauen ist im Jahr 2017 zurückgegangen, eine Entwicklung, die nach Angaben der Populationskommission (PopCom) auf den verstärkten Einsatz moderner Familienplanungsmethoden zurückzuführen ist. Unter Berufung auf die von der philippinischen Statistikbehörde durchgeführte Nationale Demographie- weiterlesen…

Menschliche Versuchskaninchen? – Streit zwischen Manila und Pharmamulti Sanofi um Dengue-Impfstoff Dengvaxia

Manila, Philippinen – Ist das Dengue-Impfmittel Dengvaxia von Sanofi Pasteur schuld am Tod von mindestens 14 Kindern auf den Philippinen? Dieser Frage sollen Untersuchungen auf den Grund gehen. Klar ist aber schon: Zwischen der Regierung und dem französischen Pharmaunternehmen gibt weiterlesen…

Praktikantinnen berichten aus dem Kinderdorf „Mariphil“

 Das Kinderdorf „Mariphil“ auf der philippinischen Insel Mindanao ist in Isny gut eingeführt. Isnyer Privatleute und Institutionen spenden seit Jahren für das Hilfsprojekt, in dem verwahrloste, verstoßene und verwaiste Kinder ein familiäres Umfeld, verantwortungsvolle Bezugspersonen, ausreichende, gesunde Ernährung, schulische Bildung, weiterlesen…

Die Philippinen verlieren über P 220 Milliarden pro Jahr wegen Unterernährung bei Kindern

Manila, Philippinen – Die Philippinen verlieren aufgrund der hohen Prävalenz von Unterernährung bei Kindern jährlich mehr als 230 Milliarden Pesos. Dies geht aus einem Bericht hervor, der am Dienstag, 23. Januar 2018 veröffentlicht wurde. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) weiterlesen…

Belgier wegen angeblichen Menschenhandels in Cebu verhaftet

Manila, Philippinen – Ein belgischer Staatsangehöriger, mit Wohnsitz in der Schweiz wurde am Montagmorgen, 25. Dezember 2017, im Cebu South Bus Terminal (CSBT) verhaftet, nachdem ihn Behörden angeblich mit drei Kindern, darunter zwei Jungen, und drei Teenagern, angetroffen hatten. Er weiterlesen…

Neuseeländische Polizei hilft bei der Befreiung von Kindern auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Die neuseeländische Polizei hat bei der Rettung von drei Kindern auf den Philippinen geholfen, die Opfer sexueller Ausbeutung waren. Der Missbrauch der Kinder wurde live für internationale Abonnenten übertragen, teilte die Polizei mit. Drei Kinder im Alter von weiterlesen…

997 Kinder nach Dengue-Schutzimpfung erkrankt – 4 gestorben

Manila, Philippinen – Fast eintausend Kinder in öffentlichen Schulen erkrankten über einen Zeitraum von fünf Monaten, nachdem sie die erste Dosis des umstrittenen Dengue-Impfstoffs Dengvaxia erhalten hatten. Laut einem Berichtsentwurf des Gesundheitsausschusses des Repräsentantenhauses, der Anhörungen zur Wirksamkeit des Impfstoffs weiterlesen…

Bittere Realität – Theologe Engelbert Groß gab Einblicke in „Oasen der verwüsteten Kinder“ auf den Philippinen

Den Ärmsten und Schwächsten eine Stimme zu geben – dafür ist Engelbert Groß, emeritierter Eichstätter Professor für Religionspädagogik und Autor mehrerer Bücher, in Eichstätt und Umgebung bereits bekannt. Zu einer Lesung aus seinem Buch „Oasen der verwüsteten Kinder“ lud Groß weiterlesen…

Amnesty International fordert den ICC auf, den Drogenkrieg von Duterte zu untersuchen

Manila, Philippinen – Amnesty International (AI) forderte den Internationalen Strafgerichtshof (ICC) am Freitag, 1. Dezember 2017 auf, eine vorläufige Untersuchung der Verbrechen gegen die Menschlichkeit einzuleiten, einschließlich der Ermordung Dutzender Kinder, die während des mörderischen „Drogenkriegs“ von Präsident Rodrigo Duterte weiterlesen…

Philippinen stellen schulisches Dengue-Impfprogramm ein

Die Philippinen haben am Freitag ihr schulisches Dengue-Impfprogramm eingestellt, nachdem der französische Pharmariese Sanofi davor gewarnt hatte, dass sein Flaggschiff, Dengvaxia, bei Personen, die zuvor nicht infiziert waren, gesundheitliche Risiken bergen würde. (wir berichteten) Die Suspendierung kam, nachdem Gesundheitsexperten Sorge weiterlesen…

Fahrer, die Kinder allein in Autos lassen, stehen dem Widerruf ihrer Lizenz gegenüber

Manila, Philippinen – Das Repräsentantenhaus hat einem Gesetzentwurf zugestimmt, der verbietet, Kinder unter acht Jahren unbeaufsichtigt in einem Kraftfahrzeug zu lassen. House Bill 6570, das hauptsächlich von Divina Yu (Zamboanga del Sur), Strike Revilla (Cavite) und Gloria Macapagal-Arroyo (Pampanga) verfasst wurde, weiterlesen…

Philippinische Gastarbeiter spenden Essen für Kinder in Angeles City

Manila, Philippinen – Eine Gruppe philippinischer Arbeiter aus Übersee (OFWs) hat in Zusammenarbeit mit dem Barangay-Rat von Balibago ein Ernährungsprogramm gefördert, das mehr als 400 Kindern in Barangay Balibago, Angeles City zugute kam. Der Balibago-Vorsitzende Tony Mamac sagte, das Ernährungsprogramm wurde weiterlesen…