„Walk for Life“ – Katholische Kirsche organisiert Großveranstaltung gegen das Töten

Manila, Philippinen – Die katholische Kirche wird am Samstag, 24. Februar 2018, den „Walk for Life“ veranstalten, um sich gegen die Tötungen durch Drogenmorde, die Todesstrafe und das drohende Wiederaufflammen der Diktatur auf den Philippinen zu stellen. Der Walk for weiterlesen…

Dutertes Drogenkrieg mobilisiert Justiz und Kirche

Die philippinische Regierung hat die Nachricht, wonach sich der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag mit dem Drogenkrieg befasst, heruntergespielt. Es handle sich um legitime Polizeioperationen zum Schutz der Republik. Allerdings sind diese merklich zurückgefahren worden. Manila, Philippinen – Die Nachricht, weiterlesen…

Philippinen erkennen kirchliche Eheannullierungen an

Wer auf den katholischen Philippinen kirchlich heiratet, dessen Ehe wird auch staatlich anerkannt. Nun ist für Eheannullierungen ein ähnliches Gesetz geplant. Die Bischöfe begrüßen das Vorhaben. Manila, Philippinen – Die Philippinen wollen Eheannullierungen von Religionsgemeinschaften künftig auch nach staatlichem Recht weiterlesen…

UNO-Beauftragter: Kirche mitschuldig an HIV-Ausbreitung

Der neue UNO-Beauftragte für den Kampf gegen die Ausbreitung von Aids auf den Philippinen, Louie Ocampo, hat der katholischen Kirche eine Mitschuld an der HIV-Ausbreitung im Inselstaat vorgeworfen. Manila, Philippines – Die römisch-katholische Kirche und konservative Politiker förderten durch ihren weiterlesen…

Vorsichtige Annäherung – Kirche auf den Philippinen will „offenen Dialog“ mit Duterte

Manila, Philippinen – Der neue Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz auf den Philippinen will einen „offenen Dialog“ mit der Regierung von Präsident Rodrigo Duterte. „Die Kommunikationskanäle sind offen“, sagte Erzbischof Romulo Valles. Zugleich betonte der Erzbischof von Davao in einem am weiterlesen…

Starkes Signal der Baclaran Kirche – Jesus war auch ein EJK-Opfer

Manila, Philippinen – Am Vorabend des Menschenrechtstages legte das Nationalheiligtum „Unserer Lieben Frau der Immerwährenden Hilfe“, auch Baclaran Church genannt, eine mächtige Botschaft auf das Kruzifix. Es sollte die Gläubigen daran erinnern, dass Jesus Christus auch Opfer außergerichtlicher Tötungen war. weiterlesen…

Kirche schockiert über Mord an Priester

Manila, Philippinen – Der Mord an dem pensionierten Priester Marcelito Paez schockiert die Kirche auf den Philippinen: „Paez war nicht nur in seiner Diözese, sondern auch im Land als Anwalt für Menschenrechte, Frieden und Gerechtigkeit bekannt,“ erklärte der Generalsekretär der weiterlesen…

Duterte will Beziehungen zur Kirche verbessern

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte regiert mit eiserner Hand. Er hat den Drogen den Kampf angesagt und steht mit der Kirche auf Kriegsfuß. Am zweiten Punkt will er nun etwas ändern. Die Bischöfe der Philippinen haben das Versöhnungsangebot von Staatspräsident Rodrigo Duterte weiterlesen…

Taxifahrer widerspricht Polizeiversion – sucht Schutz bei der Kirche

Manila, Philippinen – Der Taxifahrer Tomas Bagcal, der angeblich Opfer des Überfalls des Teenagers Carl Arnaiz wurde, widerspricht der Polizeiversion und hat Schutz bei der katholischen Kirche gesucht, nachdem unbekannte in seine Wohnung einbrachen. „Ich habe nie eine Zeugenaussage gemacht“, sagte Bagcal weiterlesen…

Kraftprobe auf den Philippinen – Zwischen Kirche und Staat

Nach dem Tod eines 17-Jährigen wird der Widerstand gegen Duterte größer. Manila, Philippinen – „Stoppt die Schüsse, stoppt die Morde!“, skandieren mehrere hundert Demonstranten in ohrenbetäubender Lautstärke. Wut und Verzweiflung liegen in der Luft, wie  die Bilder internationaler TV-Stationen zeigen. weiterlesen…

Katholische Kirche fordert Ende des Drogenkriegs der Polizei

Manila, Philippinen – Auf den Philippinen hat die einflussreiche katholische Kirche ein Ende der Tötungen mutmaßlicher Drogenhändler durch die Polizei gefordert. In einer Botschaft, die landesweit in den Gottesdiensten verlesen wurde, schrieb Kardinal Tagle, das illegale Drogenproblem solle nicht auf weiterlesen…

Philippinen: Kirche verstärkt Kampf gegen Klimawandel

Die Kirche auf den Philippinen intensiviert ihren Kampf gegen die stärker werdenden Auswirkungen des Klimawandels. Bereits 1998 habe die Bischofskonferenz erstmals in einem Pastoralbrief auf die globale Erderwärmung aufmerksam gemacht, so der Weihbischof von Manila, Broderick Pabillo, am Freitag bei weiterlesen…

Die Kirche auf den Philippinen – Drogenkrieg, Terrorgefahr, Verachtung der Menschenrechte

Manila, Philippinen – Vor einem Jahr wurde Rodrigo Duterte philippinischer Präsident. Seitdem wurden im „Drogenkrieg“ 10.000 angebliche Drogenkriminelle von der Polizei und Todesschwadronen getötet. Opfer sind vor allem die Armen. „Vergangene Nacht waren es acht Tote“, sagt Bruder Jun. Der weiterlesen…