Regierung beendet offiziell Friedensgespräche mit den kommunistischen Rebellen

Manila, Philippinen – Die philippinische Regierung hat die Friedensgespräche mit kommunistischen Rebellen aufgrund der jüngsten Angriffe ihres bewaffneten Flügels, der New People’s Army (NPA), offiziell abgesagt. Staatssekretär Jesus Dureza, Präsidentschaftsberater des Friedensprozesses, sagte in einer weiterlesen…

15-jähriger Schüler bei Feuergefecht mit kommunistischen Rebellen getötet

Manila, Philippinen – Bei einem Feuergefecht zwischen Regierungstruppen und der Neuen Volksarmee (NPA) wurde am Samstagnachmittag, 16. September 2017 ein 15-jähriger Schüler in Masbate getötet. Kapitän Joash Pramis, Sprecher der 9. Infanteriedivision der philippinischen Armee, sagte weiterlesen…

Duterte stellt Bedingungen für Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den kommunistischen Rebellen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte stellte am Sonntag, bei ein Pressekonferenz in Cagayan de Oro, Vier Bedingungen für die Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den kommunistischen Rebellen. Die Rebellen müssen ein Waffenstillstandsabkommen unterzeichnen. Erpressung der weiterlesen…

600 Dorfbewohner fliehen vor Kämpfen zwischen Armee und kommunistischen Rebellen

Manila, Philippinen – Mindestens 600 Bewohner eines abgelegenen Dorf in Antipas, North Cotabato, mussten ihre Häuser am Donnerstag verlassen, nach dem Kämpfe zwischen der Armee und kommunistischen Rebellen gemeldet wurden. Die fliehende Bevölkerung konnte in verschiedenen weiterlesen…