Kommunistische Rebellen bereit sich Dutertes „totalen Krieg“ zu stellen

Manila, Philippinen – Die kommunistischen Rebellen in Süd-Mindanao sagten, sie seien bereit, sich dem „umfassenden Krieg“ zu stellen, den die Duterte-Regierung im nächsten Jahr auf sie loslassen werde. In einer Erklärung zum Gründungsjubiläum der Kommunistischen weiterlesen…

Zahl der Vergewaltigungen landesweit gestiegen – Polizeidirektor will zurück in den Anti-Drogen-Krieg

Manila, Philippinen – Der Leiter der philippinischen Nationalpolizei, Ronald dela Rosa, behauptete, dass die Zahl der Fälle von Vergewaltigungsmorden zunahm, nachdem die Polizei den Drogenkrieg des Präsidenten Rodrigo Duterte abgebrochen hatte. „Während unseres Drogenkrieges sind weiterlesen…

Malacañang begrüßt die 2 Millionen US Dollar Unterstützung für den Krieg gegen Drogen, gespendet von Donald Trump

Manila, Philippinen – Der Präsidentenpalast, Malacañang begrüßte die Unterstützung der Vereinigten Staaten für das Anti-Drogen-Programm der Philippinen, in Höhe von 2 Millionen Dollar. „Präsident (Donald) Trump kündigte zwei Millionen Dollar an, um ein Programme zur weiterlesen…

Duterte: PDEA jetzt einzige Agentur, verantwortlich für den Krieg gegen Drogen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat inmitten schwelender öffentlicher Empörung, über Misshandlungen und Unterdrückung durch die Polizei, die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) als „einzige Agentur“ bezeichnet, die für die Fortführung des Krieges gegen illegale weiterlesen…

Präsidentenpalast: Eine hässliche Wahrheit – Im Krieg gegen Drogen sterben mehr arme Menschen

Manila, Philippinen – Arme Menschen werden eher in der Anti-Drogen-Kampagne der Regierung getötet, weil mehr von ihnen am Verkauf von illegalen Drogen beteiligt sind, sagte der philippinische Polizeichef Generaldirektor Ronald Dela Rosa, am Dienstag, 3. Oktober 2017, weiterlesen…

85 Polizisten getötet, seit Beginn von Dutertes Krieg gegen Drogen

Manila, Philippinen – Einen Tag nach Veröffentlichung einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts, Social Weather Stations (SWS), nachdem 54 Prozent der Bevölkerung nicht glauben, dass sich die getöteten Verdächtigen bei Polizeioperationen mit Waffengewalt gewährt haben (wir berichteten), veröffentlichte weiterlesen…

Auf den Philippinen führt der Präsident einen mörderischen Krieg gegen die Drogen. Ein Fotojournalist, der das ganze dokumentierte, wurde von „World Press Photo“ geehrt.

Ein australischer Fotojournalist war 35 Tage für einen Auftrag der New York Times auf den Philippinen unterwegs. In dieser Woche ist er der Highlight-Fotograf der „World Presse Photo“-Agentur auf deren Instagram-Account. Eine Gelegenheit, um auf weiterlesen…

Landwirtschaftsminister der Philippinen erklärt Japan den Krieg

Tokio, Japan – Landwirtschaftsminister Emmanuel „Manny“ Piñol entschuldigte sich am Donnerstag sich für „einen ehrlichen Fehler“, nachdem eine umgekehrte philippinische Flagge in seinem Vortrag, während einer Rede vor japanischen Investoren gezeigt wurde. „Ich entschuldige mich den Fehler und weiterlesen…