Duterte bietet Lumad 20.000 Peso für jeden getöteten NPA-Rebellen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat den Lumad (nichtmuslimischen Ureinwohnern) 20.000 Pesos für jeden von ihnen getöteten Guerillakämpfer der Neuen Volksarmee (NPA) angeboten, was Ängste vor einer Eskalation der Gewalt auslöste, die Tausende von Einheimischen dazu gebracht hat, aus ihren Gemeinden weiterlesen…

Unschuldig im Gefängnis – Lehrerin nach 15 Monaten wieder frei

Manila, Philippinen – Amelia B. Pond, 65 Jahre alt und Lehrplanforscherin für das Salugpongan Community Learning Center in Talaingod und anderen ländlichen Lumad Gemeinden in Mindanao, wurde 15 Monate lang, wegen erfundener Anklagen wegen Mordes, bis zu ihrer endgültigen Freilassung weiterlesen…