Polizeichef: Alle Großstädte auf Mindanao könnten „Marawi Part 2“ werden

Manila, Philippinen – Polizeichef Generaldirektor Ronald „Bato“ Dela Rosa sagte am Montag, 26. Februar 2018, dass alle „Großstädte“ auf Mindanao die nächste Stadt Marawi sein könnten. Der oberste Polizist des Landes sagte, sie bestätigen Berichte über die Einreise ausländischer Kämpfer weiterlesen…

Terror auf den Philippinen – Der lange Arm des IS auf Mindanao

Auf Mindanao, einer der südlichsten Insel der Philippinen, leben rund 15 Millionen Muslime. Schon lange fühlen sie sich gegenüber der katholischen Mehrheit benachteiligt und kämpfen für mehr Autonomie. Doch das ist nur ein Grund, warum die Terrororganisation „Islamischer Staat“ auf weiterlesen…

Marawi-Geschichten: Hunderte von Menschenrechtsverletzungen

Manila, Philippinen – Nach der monatelangen Belagerung von Marawi City wurden Tausende von Erzählungen, über Hunderte angeblicher Menschenrechtsverletzungen dokumentiert. Abdulnasser Badrudin, Vorsitzender der regionalen Menschenrechtskommission (RHRC) in der Autonomen Region Muslim Mindanao (ARMM), sagte, sie hätten eine umfassende Untersuchung eingeleitet, weiterlesen…

Philippinen planen Marawi bis 2022 wieder aufzubauen

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte will die kriegszerrüttete süd-philippinische Stadt Marawi bis 2022 komplett wieder aufbauen, oder bevor er seine sechsjährige Amtszeit beendet, sagte sein Sprecher am Dienstag. Harry Roque sagte, ausländischen Korrespondenten in einem Forum, dass es weiterlesen…

Umfrage: 60 Prozent der Filipinos sind bereit, den Marawi-Opfern zu helfen

Manila, Philippinen – Die meisten Filipinos sind „bereit“, Einzelpersonen zu helfen, die vom monatelangen Konflikt in Marawi City betroffen sind, so die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Umfrage zu Sozialen Wetterstationen (SWS). Nach den Ergebnissen der SWS-Umfrage im dritten Quartal 2017 weiterlesen…

Amnesty International wirft dem Militär Missbrauch in Marawi vor

Manila, Philippinen – Missbrauch und Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht wurden nicht nur von der mit ISIS verbundenen Maute-Terrorgruppe begangen, sondern auch von den Sicherheitskräften der Regierung während der fünfmonatigen Belagerung in Marawi City, berichtete die Amnesty International. „Marawis Zivilbevölkerung hat weiterlesen…

Im Kampf um Marawi wurden rund 600 Islamisten getötet

Manila, Philippinen – Philippinische Sicherheitskräfte haben bei den Kämpfen zur Befreiung der Stadt Marawi nach Angaben eines Regierungsberaters etwa 600 Islamisten getötet. Etliche stammten aus dem Nahen Osten, aus Indonesien und Malaysia, sagte Jesus Dureza, ein Berater der Führung um weiterlesen…

Soldaten wegen Plünderung in der Stadt Marawi angeklagt

Manila, Philippinen – Sechs Soldaten wurden wegen Plünderung in Marawi angeklagt, sagte ein Militärbeamter am Dienstag, 31. Oktober 2017. Oberst Romeo Brawner, stellvertretender Kommandeur der Joint Task Group Ranao, sagte, dass ein Beamter und 5 Angestellte der philippinischen Armee wegen Plünderung weiterlesen…

Fotoserie: Marawi – Was nach 5 Monaten Belagerung übrig blieb

Manila, Philippinen – Anfang Juni prognostizierte der philippinische Präsident Rodrigo Duterte, dass die jüngsten Kämpfe in der Stadt Marawi zwischen Regierungstruppen und ISIS-gekoppelten Militanten in drei Tagen vorbei sein würden. Er wurden fünf Monate. Letzte Woche erklärte Duterte die Stadt auf weiterlesen…

Video zeigt wie Soldaten in Marawi einen Gefangen Terroristen zusammenschlagen

Manila, Philippinen – Die Streitkräfte der Philippinen (AFP) werden den Bericht untersuchen, in dem mehrere Soldaten in der Marawi-Stadt einen mutmaßlichen Maute-Kämpfer, der sich bereits in ihrem Gewahrsam befand zusammenschlugen. Ein von GMA News erhaltenes Video zeigte das mutmaßliche Maute-Mitglied, weiterlesen…

Botschafter Sung Kim – USA leisteten entscheidenden Beitrag bei der Befreiung von Marawi

Manila, Philippinen – Nachdem Präsident Rodrigo Duterte die Leistungen und die militärische Hilfe der USA im Konflikt mit den islamistischen Terroristen in Marawi mehrfach öffentlich geschmälert hatte, sah sich der US Botschafter in Manila Sung Kim gezwungen die Aussagen des Präsidenten weiterlesen…

Lorenzana dankt Partnerländern für Hilfe in Marawi Belagerung

Manila, Philippinen – Verteidigungsminister Delfin Lorenzana hat am Montag seinen Dank den Partnerländern des Landes zum Ausdruck gebracht, die in der fünfmonatigen Marawi-Belagerung geholfen haben. „Wir möchten uns bei den Nationen bedanken, die uns geholfen haben – China, USA, Australien, Malaysia, weiterlesen…

Verteidigungsminister Lorenzana erklärt Kampfende in Marawi City

Manila, Philippinen – Die Philippinen haben das Ende der fünfmonatigen Kämpfe, in der Stadt Marawi, zwischen Regierungstruppen und militanten Vertretern des islamischen Staates erklärt, sagte der Verteidigungsminister des Landes am Montag. „Es gibt keine weiteren Kämpfer in Marawi“, sagte Delfin Lorenzana weiterlesen…

Die Philippinen akzeptieren keine Spenden von der EU für den Wiederaufbau von Marawi

Manila, Philippinen – Die Philippinen dürfen keine Spenden der Europäischen Union für den Wiederaufbau der vom Krieg zerrütteten Stadt Marawi akzeptieren. Der Generalsekretär der Präsidentenkommunikation, Martin Andanar, bestätigte gestern die Aussage von Präsident Duterte, dass ausländische Geber, die sich in die weiterlesen…

China spendet 47 Baumaschinen für den Wiederaufbau von Marawi

Manila, Philippinen – 47 Baumaschinen, einschließlich Bagger, Radlader, Muldenkipper, Betonmischer, Verdichter, Raupentraktoren und Planierraupen, gespendet von der chinesischen Regierung, sind in der zerstörten Stadt Marawi angekommen. Minister für öffentliche Arbeiten und Autobahnen (DPWH) Mark Villar sagte, die gespendeten Baumaschinen sollen den weiterlesen…

Terroristenanführer in Marawi getötet – Truppen befreien 17 Geiseln

Manila, Philippinen – Ersten Berichten der Medien zufolge hat das Militär bestätigt, dass die Anführer der islamistischen Terroristen, Omarkhayam und Abdullah Maute, sowie der international gesuchte ASG – Führer Isnilon Hapilon, getötet wurden. Angeblich sollen die Köpfe des terroristischen Aufstandes heute weiterlesen…

Acht Terroristen in Marawi ergeben sich den Behörden und bringen 9 Geiseln mit

Manila, Philippinen – Am Mittwoch, 4. Oktober haben sich acht bewaffnete Mitglieder der islamistischen Maute-Gruppe den Behörden ergeben, zusätzlich übergaben sie neun mitgebrachte Geiseln. Das Militär wollte keine weiteren Einzelheiten bekannt geben, sagte aber, die sei ein klares Zeichen, dass weiterlesen…

12 Terroristen, ein Soldat bei Feuergefecht in Marawi getötet

Manila, Philippinen – Ein Mitglied des philippinischen Marines wurde am Montag, 26. September 2017 getötet,  13 Soldaten verwundet, bei einem intensiven Feuergefecht mit der Maute-Gruppe, berichtet das Militär. Zwölf Kämpfer der Maute-Terroristen wurden ebenfalls bei der Auseinandersetzung getötet, sagte Oberst weiterlesen…

China spendet P 65 Millionen für verwundete Soldaten in Marawi

Manila, Philippinen – China hat am Mittwoch P 65 Millionen (ca. $ 1,3 Millionen)  an die philippinische Regierung, als Unterstützung für die verwundeten Soldaten in Marawi City gespendet. Präsident Rodrigo Duterte war Zeuge als der chinesische Botschafter den Streitkräften der Philippinen (AFP) weiterlesen…