Sonderberichterstatter der UN fordert Duterte auf die Stigmatisierung von Menschenrechtsanwälten umgehend zu stoppen

Manila, Philippinen – Ein Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen hat die Duterte-Regierung aufgefordert, die „öffentliche Stigmatisierung“ von Menschenrechtsanwälten umgehend zu stoppen und stattdessen die Bedeutung ihrer Arbeit „öffentlich“ anzuerkennen. Michel Forst, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur weiterlesen…