Duterte genehmigt Militärausgaben in Höhe von 5,6 Milliarden US-Dollar

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat einen Fünfjahresplan genehmigt, der vorsieht die veraltete Ausrüstung des Militärs zu modernisieren, dafür sollen 300 Milliarden Pesos (5,6 Milliarden US-Dollar) bereitgestellt werden, erklärte das Verteidigungsministerium am Mittwoch, 20. Juni 2018. Ein weiterlesen…