Mord an seiner eigenen Mutter erschüttert Dorf im Süden der Philippinen

Manila, Philippinen – Er glaube, seine Mutter wäre ein Schwein, das er schlachten und kochen müsse, sagte ein 36-jähriger Mann aus Pigcawayan, North Cotabato, nachdem er seine 61-jährige getötet hatte. „Es war unheimlich. Es waren haarsträubende Neuigkeiten“, sagte Supt. Bernard weiterlesen…

Erneut Bombenanschlag auf Mindanao – 7 Verletzte in General Santos

Manila, Philippinen – Sieben Menschen wurden verletzt als am Sonntag, 16. September 2018, eine Bombe in General Santos, Mindanao explodierte, teilte die Polizei mit. Laut erster Untersuchungsergebnisse der Behörden, explodierte ein Sprengsatz gegen 11:40 Uhr (Ortszeit) weiterlesen…

Philippinen wollen zusätzliche 132.000 Tonnen Reis importieren

Manila, Philippinen – Die Philippinen werden zusätzliche 132.000 Tonnen Reis importieren, um die Bestände in den südlichen Provinzen aufzustocken, wo die Preise in den letzten Wochen, höher als im Landesdurchschnitt, bei begrenztem Angebot gestiegen sind, sagte der Landwirtschaftsminister weiterlesen…

Schiller-Gymnasium – Seit 20 Jahren Hilfe für Mindanao

Manila, Philippinen – Mehr als 1000 Euro sind beim traditionellen Schillerhock zum Schuljahresausklang am Schiller-Gymnasium zusammen gekommen. Er stand unter dem Motto „20 Jahre Mindanao-Partnerschaft“, denn es war 1998, als der Kontakt mit dem Kinderheim weiterlesen…

Schweizerin auf den Philippinen vergewaltigt

Manila, Philippinen – Am Dienstag ist eine Schweizerin in Siargao Island auf den Philippinen vergewaltigt worden. Die Behörden haben bereits einen Verdächtigen verhaftet. Eine Schweizer Touristin wurde Dienstagnacht (Ortszeit) im Nordosten der philippinischen Insel Siargao vergewaltigt. weiterlesen…

Trotz Waffenstillstandsvereinbarung – Kämpfe zwischen Regierungstruppen und kommunistischen Rebellen

Manila, Philippinen – Zusammenstöße zwischen dem Militär und den kommunistischen Rebellen störten die Weihnachtsfeiertage in zwei Städten in Davao Oriental trotz des vereinbarten Feiertags-Waffenstillstandes. Die 10. Infanteriedivision (ID) der Philippinischen Armee beschuldigte die kommunistische Neue weiterlesen…

NEDA: Das Kriegsrecht hat keine erkennbaren Auswirkungen auf die Wirtschaft

Manila, Philippinen – Beamte der Nationalen Wirtschafts-und Entwicklungsbehörde (NEDA) spielten am Donnerstag, 14. Dezember 2017, Bedenken herunter, dass die Ausweitung des Kriegsrechts in Mindanao die Wirtschaft schädigen könnte. Der sozioökonomische Planungsminister Ernesto Pernia sagte, die weiterlesen…

Praktikanten erkunden die Philippinen

Das Hilfsprojekt Mariphil ist Entsendeorganisation für den „Weltwärts“-Freiwilligendienst Seit das Hilfsprojekt Mariphil im Jahr 2012 ein eigenes Kinderdorf auf der philippinischen Insel Mindanao eröffnet hat und dort ehemaligen Straßenkindern ein neues Zuhause gibt, sind regelmäßig Praktikanten aus weiterlesen…

SWS: Mehrheit der Filipinos unterstützen Kriegsrechtsverlängerung in Mindanao

Manila, Philippinen – Etwa 54 Prozent der Filipinos äußerten ihre Unterstützung für die Verlängerung der Kriegserklärung von Präsident Rodrigo Duterte in Mindanao, so die neueste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Social Weather Stations (SWS). Die Umfrage, die weiterlesen…