Mit Kopftüchern getarnt: Muslime retten 44 Christen vor IS-Kämpfern

Manila, Philippinen – Seit Wochen herrscht Kriegsrecht in der philippinischen Provinz Mindanao. Kämpfer des sogenannten Islamischen Staates versuchen die Region in eine asiatische IS-Provinz zu verwandeln. Sie exekutieren Christen, welche in diesem Teil der Philippinen eine Minderheit darstellen. Um dies weiterlesen…

Muslime und Christen starten humanitäre Mission

Die Kämpfe zwischen Islamisten und Regierungstruppen um die Stadt Marawi auf der südphilippinischen Insel Mindanao halten weiter an. Bisher mussten 200.000 Menschen die Flucht antreten. Um ihnen zu helfen, haben religiöse Organisationen und Menschenrechtsgruppen die „Nationale interreligiöse humanitäre Mission“ gestartet. weiterlesen…