Polizei will Medienvertreter und Menschenrechtsgruppen die Teilnahme an Operationen gestatten

Manila, Philippinen – Medienvertreter, Menschenrechtsgruppen und andere Organisationen werden aufgefordert, die von der Philippinischen Nationalpolizei (PNP) wiederbelebten Anti-Drogen-Operationen „Tokhang“ zu beobachten, sagte ihr Sprecher, Chief Supt. Dionardo Carlos. Er sagte, die neuen Tokhang-Richtlinien würden sich darauf konzentrieren, eine genaue Liste weiterlesen…

Duterte erwägt „totales Verbot“ der OFW-Entsendung nach Kuwait

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte erwägt, die Entsendung ausländischer philippinischer Arbeitnehmer (OFW) nach Kuwait zu verbieten, nachdem ihm Fälle von sexuellem Missbrauch gemeldet wurden. Er äußerte dies am Donnerstag, 18. Januar 2018, anlässlich der Gründung der OFW Bank durch weiterlesen…

Philippinisches Militär begrüsst schwule Rekruten

Manila, Philippinen – Auf der Suche nach 10.000 Filipinos, die freiwillig neue Soldaten, Seeleute, Flieger oder Marinesoldaten werden wollen, sagten die Streitkräfte der Philippinen (AFP), sie würden Mitglieder der Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen- und Transgender-Gemeinschaft (LGBT) nicht diskriminieren. Aber zusammen mit weiterlesen…

SWS: Duterte Regierung wird mit „sehr gut“ bewertet

Manila, Philippinen – Die Duterte-Regierung hat eine „ausgezeichnete“ Nettobewertung erzielt, basierend auf einer landesweiten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Sozialwetterstationen (SWS), die im letzten Quartal 2017 durchgeführt wurde. In den am Mittwochabend vorgestellten Umfrageergebnissen sagte SWS, dass die Duterte-Regierung den Rekord des weiterlesen…

Kurz vor Abreise auf die Philippinen – Pädophiler in Frankfurt festgenommen

In Frankfurt ist ein 52-Jähriger wegen des Verdachts des Missbrauchs von Kindern festgenommen worden. Der 52-Jährige soll es auf Minderjährige auf den Philippinen abgesehen haben. Den entscheidenden Tipp lieferte das FBI. Manila, Philippinen – Die Ermittler nannten den Fall „beispielhaft weiterlesen…

New York Times kritisiert Duterte wegen SEC-Entscheidung gegen Rappler

Manila, Philippinen – Die New York Times hat am Mittwoch, 17. Januar 2018, Präsident Rodrigo Duterte wegen der Entscheidung der Securities and Exchange Commission, die Schließung der Nachrichten-Website Rappler anzuordnen, kritisiert. In seinem Leitartikel, „After Killing Spree, ist eine freie Presse weiterlesen…

Quezon City – Ausländische Firmennamen müssen übersetzt werden

Manila, Philippinen – Quezon City, die grösste Stadt in Metro Manila, hat einer Verordnung zugestimmt, nach der alle Unternehmen mit ausländischen Namen englische oder philippinische Übersetzungen benötigen, teilte die Stadtregierung am Mittwoch, 17. Januar 2018, mit. Die Stadtverordnung 2604-2017 umfasst weiterlesen…

Mehr als 5.000 Ausländern wurde 2017 die Einreise in die Philippinen verweigert

Manila, Philippinen – Die Einwanderungsbehörde (BI) sagte am Mittwoch, 17. Januar 2018, dass im letzten Jahr mehr als 5.000 Ausländern die Einreise verweigert wurde, „da ihre Anwesenheit dem öffentlichen Interesse zuwiderlaufe“. Marc Red Mariñas, der Chef des Geschäftsbereichs der Divisionsflughafendienste, weiterlesen…

6 Polizisten und 2 Zivilisten wegen Erpressung festgenommen

Manila, Philippinen – Sechs Polizisten und zwei zivile Bandenmitglieder wurden verhaftet, weil sie am frühen Dienstag, 16. Januar 2018, Geld von reisenden Geschäftsleuten in Caranglan, Nueva Ecija, erpressten. Eine interne Polizeibehörde (CITF) identifizierte die verhafteten Polizisten als Senior Police Officer weiterlesen…

Bürgergruppen protestieren gegen Steuerreform

Manila, Philippinen – Bürgergruppen veranstalteten am Montag eine „Steuerrevolte“, indem sie simultan Kundgebungen auf öffentlichen Märkten in Metro Manila veranstalteten, um gegen das Steuerreformgesetz der Duterte-Regierung zu protestieren. Zum Auftakt der Massenaktionen verglichen die Mitglieder von Bayan, Gabriela und Kilusang Mayo weiterlesen…

Amnesty International – „alarmierenden Versuch“, Rappler zum Schweigen zu bringen

Manila, Philippinen – Amnesty International sagte am Montag, 15. Januar 2018, die Widerrufung der Registrierung (Lizenz) der Nachrichtenagentur Rappler durch die Securities and Exchange Commission (SEC), sei „ein alarmierender Versuch, unabhängigen Journalismus zum Schweigen zu bringen“, und forderte die SEC auf weiterlesen…

Zentralbank verzeichnete im letzten November nur ein moderates Überweisungswachstum durch philippinische Gastarbeiter im Ausland

Manila, Philippinen – Das Geld, das ausländische philippinische Arbeiter (OFWs) nach Hause schicken, wuchs im vergangenen November weiter, aber in einem Tempo, das die philippinische Zentralbank (BSP) als langsam ansieht, sagte die BSP am Montag, 15. Januar 2018. Die Geldüberweisungen weiterlesen…