Und wieder pöbelt Duterte – er nennt Menschenrechtler pädophil

Manila, Philippinen – Philippinen-Präsident Rodrigo Duterte (72) führt in seinem Land einen erbarmungslosen, blutigen Kampf gegen Drogenhändler und Abhängige. Seine Gegner und Kritiker nennt er schon mal „Hurensöhne“. Nun sorgt Duterte für einen neuen Eklat. Der philippinische Präsident fragte den weiterlesen…

Polizei nennt Namen der Verdächtigen im Fall der getöteten Anwältin

Tagbilaran City, Philippinen – Rechtsanwältin Mia Manuelita Mascariñas-Green wurde aufgelauert, als sie in ihrem privaten Fahrzeug in Purok 2, Zamora Street, Barangay Dao, Tagbilaran City unterwegs war. Sie erlitt 7 Schusswunden in verschiedenen Teilen ihres Körpers. (wir berichteten) Der mutmaßliche Drahtzieher und weiterlesen…

Duterte nennt Ex-kolumbianischen Präsidenten „Idiot“

Manila, Philippinen – Wieder einmal zeigt der philippinisch Präsident Rodrigo Duterte, dass er mit Kritik nicht umgehen kann und nur seine Meinung gilt. Präsident Rodrigo Duterte geißelte den ehemaligen kolumbianischen Präsidenten Cesar Gaviria am Mittwoch und nannte ihn einen „Idioten“ weiterlesen…

Philippinischer Präsident Rodrigo Duterte nennt US-Botschafter „Spione“

Manila, Philippinen – Der Staatschef der Philippinen, Rodrigo Duterte, hat die Botschafter der Vereinigten Staaten als Spione bezeichnet, die mit der CIA in Verbindung stehen. „Nicht alle, aber die meisten US-Botschafter sind wirklich keine professionellen Botschafter. […] Sie beschäftigen sich weiterlesen…

Weißes Haus nennt Dutertes Prahlerei „zutiefst beunruhigend“

Manila, Philippinen – Das Weiße Haus sagte kürzlich, die Prahlereien des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte, dass persönlich umhergefahren ist um Kriminelle zu suchen und zu töten sei „zutiefst beunruhigend.“ Duterte sagte in einer Rede am Montag, dass als ehemaliger Bürgermeister von weiterlesen…